Antimafia-Bewegung und Soziale Arbeit

Wie Zivilgesellschaft und soziale Profession organisierte Kriminalität bekämpfen

  • Marcel Michels

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Marcel Michels
    Pages 13-30
  3. Marcel Michels
    Pages 31-59
  4. Back Matter
    Pages 79-102

About this book

Introduction

Marcel Michels beschreibt Möglichkeiten zum zivilgesellschaftlichen Engagement gegen die Machenschaften organisierter Kriminalität. Am Beispielder Mafiaschildert er Organisations- und AktionsformenkriminellerGruppierungenund zeigt auf, wie eine Antimafia-Bewegungim Hinblick auf Möglichkeiten der Unterstützung durch soziale Professionenfunktioniert.Unter Rückgriff auf Theorien und Methoden der Pädagogik und der Sozialen Arbeit geht er bereits vorhandenen oder in der Zukunft möglichen Unterstützungsformenfür die Antimafia-Bewegung nach.Dabei beschreibt er unter anderem, wie von der organisierten Kriminalität verursachtenegative Folgen für Betroffene und Gesellschaft beseitigt oder zumindestabgemildert werden können.

Der Inhalt

  • Erklärung der Begriffe Mafia, Soziale Arbeit, Antimafia-Bewegung
  • Sensibilisierung der Bevölkerung
  • Arbeit an den von der Mafia verursachten Folgen

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Sozialen Arbeit und Erziehungswissenschaften
  • ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen
  • Grundsätzlich an den Themen Mafia und Antimafia-Bewegung Interessierte

Der Autor

Marcel Michels lebt in Berlin und arbeitet dort bei einem Jugend- und Sozialhilfedienst. Er hat in Potsdam Soziale Arbeit studiert.

Keywords

Antimafia-Bewegung Gesellschaft Mafia Organisierte Kriminalität Soziale Arbeit

Authors and affiliations

  • Marcel Michels
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma