Advertisement

Tissue-Printing

Ein Überblick

  • Maria Mulisch

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Maria Mulisch
    Pages 1-1
  3. Maria Mulisch
    Pages 3-6
  4. Maria Mulisch
    Pages 9-10
  5. Maria Mulisch
    Pages 11-17
  6. Back Matter
    Pages 19-20

About this book

Introduction

Tissue-Printing ist eine schnelle und einfache Methode, Moleküle in biologischen Proben nachzuweisen und im Gewebeverband zu lokalisieren. Maria Mulisch stellt Techniken für unterschiedliche Gewebetypen vor.  Detaillierte, beispielhafte Schritt-für-Schritt-Anleitungen ermöglichen es auch Anfängern, Proteine, Nukleinsäuren und Enzymaktivität in Pflanzengewebe aufzufinden.

 

Der Inhalt

  • Anfertigen von Tissue-Prints
  • Western Tissue-Print
  • Northern Tissue-Print
  • Coomassie-Färbung
  • Peroxidase-Lokalisation

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Biologie, Pharmazie und Medizin
  • Biologielehrer

 

Die Autorin

Maria Mulisch lehrt, forscht und arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Bereich Zellbiologie mit Hilfe von Licht- und elektronenmikroskopischen Methoden. Sie hat an der Universität Heidelberg promoviert, an der Universität zu Köln habilitiert und ist jetzt wissenschaftliche Leiterin der Zentralen Mikroskopie an der CAU Kiel.

Keywords

Coomassie-Färbung Northern Tissue-Print Peroxidase-Lokalisation Western Tissue-Print

Authors and affiliations

  • Maria Mulisch
    • 1
  1. 1.Zentrale Mikroskopie, Botanisches InstitutChristian-Albrechts-Universität zu KielKielGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods