Advertisement

Finite Elemente in der Statik und Dynamik

  • Michael Link

Table of contents

About this book

Introduction

Das Buch bildet die Grundlage für die Vorlesungsreihe „Finite Elemente“ und „Tragwerksdynamik“, die der Verfasser für Bauingenieur- und Maschinenbaustudenten des 8. und 9. Semesters gehalten hat. Es trägt dazu bei, die Fähigkeit des Ingenieurs zu stärken, reale Konstruktionen in FE-Modellen abzubilden sowie die Ergebnisse der Computerrechnungen vor dem Hintergrund FE-spezifischer Annahmen zu interpretieren. Die Darstellung zielt auf die Verdeutlichung des strukturmechanischen Hintergrunds, weniger auf die numerische Mathematik, ohne die die Realisierung der Methode der Finiten Elemente auf dem Computer nicht denkbar ist. Der Bezug zur Praxis wird in zahlreichen Anwendungsbeispielen aus dem Bauingenieurwesen und dem Maschinenbau hergestellt.

Der Inhalt
Grundgedanke der Methode der Finiten Elemente - Grundgleichungen der linearen Elastizitätstheorie - Finite-Elemente-Methode als verallgemeinerndes Verfahren von Ritz - Elementsteifigkeitsmatrizen - Prinzip der virtuellen Verschiebungen in der Dynamik und Bewegungsgleichungen - Kondensierung der Bewegungsgleichungen - Eigenschwingungsproblem - Berechnung der dynamischen Antwort im Zeit. und Frequenzbereich über direkte Zeitintegration und Fourier-Transformation - Anwendungsbeispiele

Die Zielgruppen
Bauingenieure in Studium und Praxis
Maschinenbauer und Tragwerksplaner

Der Autor
Dr.-Ing. Michael Link war Professor für Leichtbau und Leiter des Labors für Leichtbau und Strukturmechanik an der Universität Kassel

Keywords

Bauingenieure Bemessung Dynamik Finite Elemente Statik

Authors and affiliations

  • Michael Link
    • 1
  1. 1.VellmarGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering