Advertisement

Einfluss von Computeranimationen auf die Raumvorstellungsentwicklung

  • Tobias Huhmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Tobias Huhmann
    Pages 37-66
  3. Tobias Huhmann
    Pages 67-89
  4. Tobias Huhmann
    Pages 91-163
  5. Tobias Huhmann
    Pages 165-173
  6. Back Matter
    Pages 175-201

About this book

Introduction

Welchen Einfluss können Computeranimationen auf die Raumvorstellungsentwicklung haben und welche Rolle können sie in Lernprozessen einnehmen? Tobias Huhmann untersucht in qualitativen Intensiv-Leitfadeninterviews mit 40 Kindern des vierten Schuljahres die konkrete Auseinandersetzung der Lernenden mit den Computeranimationen und die subjektive Bewertung des Einflusses der Animationen durch die Lernenden.

 

Der Inhalt

  • (Raum-)Vorstellung unter psychologischer und mathematikdidaktischer Perspektive
  • Lernen mit und Unterstützung durch Computeranimationen
  • Lernen und kognitive Belastung: Die Cognitive Load Theory
  • Mentale Vorgehensweisen
  • Beobachten von (Fremd-)Handlungen
  • Simultanes Handeln und Beobachten
  • Operatives Beobachten und Handeln

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik
  • Lehrerinnen und Lehrer sowie deren Aus- und Fortbildende

 

Der Autor

Dr. wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts an der TU Dortmund. Er arbeitet als Projektkoordinator des grundschulaffinen Projektes PIK AS.

 

Die HerausgeberInnen

Die Reihe Dortmunder Beiträge zur Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts wird herausgegeben von Stephan Hußmann, Marcus Nührenbörger, Susanne Prediger und Christoph Selter.

Keywords

Computer-Animationen Operatives Prinzip Raumvorstellung Simultanes Handeln Vorstellungsentwicklung

Authors and affiliations

  • Tobias Huhmann
    • 1
  1. 1.Fakultät für Mathematik | IEEMTU DortmundGermany

Bibliographic information