Advertisement

Kompetenz-Bildung

Soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen

  • Carsten Rohlfs
  • Marius Harring
  • Christian Palentien

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Carsten Rohlfs, Marius Harring, Christian Palentien
      Pages 11-19
  3. Begriffe – Möglichkeiten – Grenzen

  4. Perspektiven für Schule und Unterricht

  5. Projekte zur Kompetenz-Förderung

  6. Back Matter
    Pages 417-421

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund veränderter Bedingungen des Aufwachsens wird in der fachöffentlich geführten Bildungsdiskussion der Förderung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen eine zunehmende Bedeutung beigemessen. Studien zeigen, dass die Förderung dieser Kompetenzen eine Verbesserung des sozialen Klimas in einer Klasse oder Schule sowie des Leistungsverhaltens zur Folge haben kann. Ist aber Schule der richtige Ort, um soziale, emotionale und kommunikative Kompetenz aufzubauen? Dieser Frage gehen die interdisziplinären Beiträge des Bandes nach, die für diese neue Ausgabe überarbeitet und aktualisiert wurden.

 

Der Inhalt
Veränderte Lebenssituation Jugendlicher • Familie • Frühkindliche Bildung • Schule • Ausbildung und Beruf • Schulentwicklung • Öffnung von Unterricht • Umgang mit Heterogenität

 

Die Zielgruppen

·         ErziehungswissenschaftlerInnen

·         PsychologInnen

·         SoziologInnen

·         LehrerInnen

·         pädagogisches Fachpersonal in Jugendeinrichtungen

Die Herausgeber
Dr. Carsten Rohlfs
ist Professor an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.
Dr. Marius Harring ist Juniorprofessor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Dr. Christian Palentien ist Professor an der Universität Bremen.

Editors and affiliations

  • Carsten Rohlfs
    • 1
  • Marius Harring
    • 2
  • Christian Palentien
    • 3
  1. 1.Pädagogische Hochschule HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland
  3. 3.Universität BremenBremenDeutschland

Bibliographic information