Advertisement

Kulturell sensible Kampagnen gegen Genitalverstümmelung

Strategische und ethische Herausforderungen

  • Mathis Danelzik

Part of the Medien • Kultur • Kommunikation book series (MKK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Mathis Danelzik
    Pages 1-14
  3. Mathis Danelzik
    Pages 15-38
  4. Mathis Danelzik
    Pages 39-75
  5. Mathis Danelzik
    Pages 76-108
  6. Mathis Danelzik
    Pages 109-151
  7. Mathis Danelzik
    Pages 152-175
  8. Mathis Danelzik
    Pages 234-277
  9. Mathis Danelzik
    Pages 369-398
  10. Mathis Danelzik
    Pages 427-470
  11. Back Matter
    Pages 471-500

About this book

Introduction

In seiner ethnographischen Studie analysiert Mathis Danelzik die strategischen und ethischen Herausforderungen von Kampagnen gegen die Praktiken der Genitalverstümmelung. Er zeigt auf, dass solche Kampagnen zum Aushandlungsort komplexer und tiefgreifender sozio-kultureller Veränderung werden, was vielfältige Konflikte hervorbringt. Dabei wird deutlich, das sich mit dem heute dominanten Ideal kulturell sensibler Kampagnen nicht nur Hoffnungen und erste Erfolge verbinden, sondern dieses auch weite Teile der Kampagnenpraxis und die damit verbundenen Konflikte überdeckt. Der Autor entwickelt eine alternative kulturorientierte, kommunikationssoziologische und machtsensible Perspektive auf Kampagnen und entfaltet diese anhand von vier tansanischen Fallbeispielen.

Der Inhalt

  • Kulturelle Sensibilität
  • Strategische und interkulturelle Kommunikation

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, Kulturwissenschaft, Ethnologie, Politikwissenschaft und Soziologie
  • Kommunikatoren für Veränderung in Planung, Evaluation und Praxis

Der Autor

Mathis Danelzik ist Koordinator des Forschungsprojekts „DEMOENERGIE – Die Transformation des Energiesystems als Treiber demokratischer Innovationen“, einer Kooperation vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen und dem Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam.

Keywords

Strategische Kommunikation Interkulturelle Kommunikation Ethik Kultur Ethnographischen Studie Kampagnenpraxis

Authors and affiliations

  • Mathis Danelzik
    • 1
  1. 1.Institut für MedienwissenschaftEberhard Karls U TübingenTübingenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods