Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Thomas Jäger
      Pages 13-17
  3. Ressourcen

  4. Energie, Klima und Ernährung

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Daniel Göler, Kristina Kurze
      Pages 95-103
    3. Jürgen Scheffran
      Pages 105-122
    4. Bettina Engels
      Pages 123-131
  5. Kriminalität, Terrorismus, Piraterie und Entführungen

    1. Front Matter
      Pages 133-133
    2. Timo Behrens, Daniel Brombacher
      Pages 135-145
    3. Robert Lessmann
      Pages 181-195
    4. Raphael Bossong, Daniela Pisoiu
      Pages 197-206
    5. David Petrovic
      Pages 207-216
    6. Christian Schaaf
      Pages 217-226
  6. Internet und Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 227-227
    2. Norbert Pohlmann
      Pages 239-249
  7. Waffen

    1. Front Matter
      Pages 261-261
    2. Matthias Bieri, Oliver Thränert
      Pages 263-273
    3. Gunnar Jeremias, Mirko Himmel
      Pages 275-285
    4. Elmar Janssen
      Pages 287-296
    5. Ulrike Esther Franke, Alexander Leveringhaus
      Pages 297-311
  8. Transport und Infrastruktur

    1. Front Matter
      Pages 313-313
    2. Jürgen Strauß
      Pages 343-354
    3. Benedikt Birkhäuser
      Pages 355-361
    4. Felix Zimmermann
      Pages 363-370
  9. Finanzen

    1. Front Matter
      Pages 371-371
    2. Karsten Mause, Klaus Heine
      Pages 373-382
    3. Simone Görtz
      Pages 393-405
  10. Krieg und Staatszerfall

    1. Front Matter
      Pages 407-407
    2. Herfried Münkler, Felix Wassermann
      Pages 409-419
    3. Dieter Ruloff, Livia Schubiger
      Pages 421-433
    4. Daniel Lambach
      Pages 435-448
    5. Andrea Schneiker
      Pages 449-457
  11. Demografie, soziale Sicherheit, Migration und Menschenhandel

    1. Front Matter
      Pages 459-459
    2. Steffen Angenendt, Wenke Apt
      Pages 461-472

About this book

Introduction

Die potenziellen Sicherheitsgefahren für Staaten und deren Bürgerinnen und Bürger erstrecken sich über ein weites Gebiet: Sie reichen von Staatszerfall und asymmetrischen Kriegen über Ernährungssicherung bis hin zu Ressourcenkonflikten, Organisierter Kriminalität und Lebensmittelsicherheit. Dieses Handbuch trägt die verschiedenen Arten von Sicherheitsgefahren systematisch zusammen, bündelt die unterschiedlichen Diskussionsstränge zum Thema und unterbaut diese theoretisch sowie empirisch.

 

Der Inhalt

Ressourcen.- Energie, Klima und Ernährung.- Kriminalität, Terrorismus, Piraterie und Entführungen.- Internet und Kommunikation.- Waffen.- Transport und Infrastruktur.- Finanzen.- Krieg und Staatszerfall.- Demografie, soziale Sicherheit, Migration und Menschenhandel.- Spionage


Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft

 

Der Herausgeber

Prof. Dr. Thomas Jäger ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln.

Keywords

Globalisierung Internationale Beziehungen Sicherheit Sicherheitsgefahren Sicherheitspolitik

Editors and affiliations

  • Thomas Jäger
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnKölnGermany

Bibliographic information