Formale Sprachen, abstrakte Automaten und Compiler

Lehr- und Arbeitsbuch für Grundstudium und Fortbildung

  • Christian Wagenknecht
  • Michael Hielscher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 1-4
  3. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 5-16
  4. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 17-26
  5. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 27-46
  6. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 47-60
  7. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 61-106
  8. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 107-127
  9. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 129-163
  10. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 165-190
  11. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 191-209
  12. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 211-223
  13. Christian Wagenknecht, Michael Hielscher
    Pages 225-241
  14. Back Matter
    Pages 243-245

About this book

Introduction

Die eher abstrakten Inhalte der Theoretischen Informatik werden aus praktischen Anwendungsbeispielen heraus motiviert, anschaulich vermittelt und in Übungen vertieft. Durch das gesamte Buch hindurch zieht sich das Vorhaben, einen Compiler für eine Sprache mit grafischen Effekten herzustellen. An den entsprechenden Stellen werden die dafür notwendigen Beiträge erarbeitet und Aspekte automatisierter Compilergenerierung thematisiert.

Zur Modellierung formaler Sprachen, regulärer Ausdrücke, abstrakter Automaten und zur automatisierten Compilergenerierung aus einer grafisch-visuellen Beschreibung stellt AtoCC miteinander vernetzte Komponenten zur Verfügung. Die Lern- und Arbeitsumgebung AtoCC wurde speziell für das Studium der theoretischen Informatik entwickelt und bereits an mehreren Hochschulen und Schulen erfolgreich eingesetzt. AtoCC vertieft Theoriewissen durch praktische Übungen und attraktive Anwendungsprojekte aus dem Grafik- und Audiobereich. Übersetzung und Verarbeitung mehr oder weniger komplexer Sprachen finden wir heute beispielsweise auch in modernen Web-Applikationen.

Der Inhalt

Grundbegriffe - Formale Grammatiken - Endliche Automaten - Reguläre Ausdrücke - Kellerautomaten - LL(k)- und LR(k)-Sprachen - Compiler und Parsergeneratoren - Mealy- und Moore-Maschinen - Turing-Maschine

Die Zielgruppen

Studierende der Informatik an Hochschulen und Universitäten sowie Lehrpersonal an Gymnasien

Interessierte Praktiker

Die Autoren

Prof. Dr. Christian Wagenknecht befasst sich seit über 30 Jahren unter anderem mit fach- und mediendidaktischen Aspekten der (Theoretischen) Informatik.
Dr. Michael Hielscher entwickelt als Informatiker Lehr- und Lernanwendungen für den Schuleinsatz.

Keywords

Parsebaum Pumping Lemma Syntaxbaum T-Diagramme Theoretische Informatik Turing-Maschine

Authors and affiliations

  • Christian Wagenknecht
    • 1
  • Michael Hielscher
    • 2
  1. 1.Fakultät Elektrotechnik und InformatikHochschule Zittau/GörlitzGörlitzGermany
  2. 2.Institut für Medien und SchulePädagogische Hochschule SchwyzGoldauSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Aerospace