Politik in Mecklenburg-Vorpommern

  • Martin Koschkar
  • Christian Nestler
  • Christopher Scheele

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Die politischen Parteien im Porträt

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Martin Koschkar, Christian Nestler, Christopher Scheele
      Pages 11-23
  3. Die politischen Parteien im Porträt

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Timm Flügge, Benjamin Hein
      Pages 27-53
    3. Philipp Huchel, Stefan Rausch
      Pages 55-85
    4. Christopher Scheele
      Pages 87-108
    5. Michael Koch, Franziska Struck
      Pages 109-126
    6. Othmara Glas, Anika Hirte
      Pages 127-144
    7. Gudrun Heinrich, Steffen Schoon
      Pages 145-167
    8. Christian Nestler
      Pages 169-185
  4. Aspekte von Politik, Gesellschaft und Verwaltung

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Yves Bizeul, Nikolaus Werz
      Pages 189-202
    3. Philipp Huchel
      Pages 203-228
    4. Kathrin Johansen
      Pages 251-268
    5. Christopher Scheele
      Pages 269-299
    6. Martin Koschkar
      Pages 301-326
  5. Back Matter
    Pages 327-330

About this book

Introduction

Seit 1989/90 hat sich in Mecklenburg-Vorpommern viel verändert. Im Spiegel der Transformation zeigt sich eine Entwicklung mit Licht und Schatten. In spezifischen ostdeutschen Rahmenbedingungen haben Politik und Parteienwettbewerb diesen Prozess mitgestaltet. Das Bindestrichland steht aber auch zukünftig vor besonderen Herausforderungen: Der Demographische Wandel, der auslaufende Solidarpakt 2019, die geringe gesellschaftliche Verankerung der Parteien, verfestigter Rechtsextremismus im östlichen Landesteil und eine im Bundesschnitt immer noch hohe Arbeitslosigkeit sind in dieser Hinsicht nur einige Stichworte.

Dieser Band bietet eine aktuelle Übersicht zu Mecklenburg-Vorpommern, das sich im Fokus der Politikwissenschaft als interessante Fallstudie präsentiert. Die Spezifika der Entwicklung bieten einen Einblick in regionale Lösungsansätze im Umgang mit Herausforderungen der Politik und des ostdeutschen Parteienwettbewerbs: Das Laboratorium Mecklenburg-Vorpommern.

 

Der Inhalt

·        Die politischen Parteien im Porträt

·        Aspekte von Politik, Gesellschaft und Verwaltung

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft

·        Politisch Interessierte

 

Die Herausgeber

Martin Koschkar, M. A., Christian Nestler, M. A., Christopher Scheele, M. A. sind wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre des Instituts für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock.

 

Keywords

Landespolitik Landesregierungen Mecklenburg-Vorpommern Neue Bundesländer

Editors and affiliations

  • Martin Koschkar
    • 1
  • Christian Nestler
    • 1
  • Christopher Scheele
    • 1
  1. 1.RostockDeutschland

Bibliographic information