Advertisement

Digitales Dialogmarketing

Grundlagen, Strategien, Instrumente

  • Heinrich Holland

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVI
  2. Grundlagen des Dialogmarketings

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Heinrich Holland
      Pages 3-28
    3. Roland Mangold
      Pages 29-50
  3. Strategien des Dialogmarketings

    1. Front Matter
      Pages 51-51
    2. Klaus Boltres-Streeck
      Pages 53-72
    3. Georg Blum
      Pages 73-96
    4. Heiner Eberle
      Pages 97-152
    5. Jörn Redler
      Pages 153-172
  4. Instrumente des Dialogmarketings

    1. Front Matter
      Pages 173-173
    2. Georg Blum
      Pages 175-223
    3. Pascal Rossa, Heinrich Holland
      Pages 249-301
    4. Heinrich Holland, Patrizia Hoffmann
      Pages 327-347
  5. Medien des Dialogmarketings

    1. Front Matter
      Pages 349-349
    2. Heinrich Holland
      Pages 351-377
    3. Jörn Redler
      Pages 379-409
    4. Torsten Schwarz
      Pages 411-429
    5. Heinrich Holland, Beate Koch
      Pages 431-458
    6. Heinrich Holland, Beate Koch
      Pages 459-496
  6. Strategien des Online-Marketings

    1. Front Matter
      Pages 515-515
    2. Carmen Köhnke, Dirk Kedrowitsch
      Pages 537-548
    3. Alexander Schott
      Pages 571-590
  7. Instrumente des Online-Marketings

  8. Social Media Marketing

  9. Crossmediales Marketing

    1. Front Matter
      Pages 793-793
    2. Heinrich Holland
      Pages 795-823
  10. Back Matter
    Pages 857-873

About this book

Introduction

Das Dialogmarketing hat sich durch den Aufschwung des Online- und Social Media Marketing grundlegend gewandelt. Die Zahl der Medien, durch die ein Dialog mit den Zielpersonen geführt werden kann, hat sich vervielfacht. In diesem Band wird der aktuelle Stand des Dialogmarketings durch ausgewiesene Spezialisten der Branche detailliert beschrieben. Experten aus Agenturen und Unternehmen sowie Hochschullehrer stellen in ihren Beiträgen die theoretischen Grundlagen des Dialogmarketings und die Anwendung in der Praxis dar. Die Themengebiete umfassen alle relevanten Aspekte des Dialogmarketings wie Crossmedia-Kommunikation, CRM, Big Data, E-Mail- und Mobile Marketing, Suchmaschinenmarketing, Web Analytics, Social Media Marketing, D-Commerce. ​

Der Inhalt

  • Grundlagen und Strategien des Dialogmarketings: Offline und Online, Kommunikationsstrategien, Kundenakquisition und -bindung
  • Instrumente des Dialogmarketings: Customer Relationship Management, Big Data
  • Medien des Dialogmarketings: Mediaplanung, E-Mail Marketing, Mobile Marketing
  • Online-Marketing: Integriertes Online-Marketing, D-Commerce, SEA und SEO, Vermarktung und Trading, Kampagnenmanagement, Web Analytics
  • Social Media Marketing: Social Business, Recht in Social Media, Mobile Social Media
  • Crossmediales Marketing: Customer Journey

Die Zielgruppen

Marketingverantwortliche, Praktiker im Online- und Dialogmarketing sowie Studierende

Der Herausgeber

Prof. Dr. Heinrich Holland lehrt an der University of Applied Sciences in Mainz und ist Akademieleiter der Deutschen Dialogmarketing Akademie (DDA). Im Jahr 2004 wurde er in die Hall of Fame des Direktmarketings aufgenommen. Er ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema Dialogmarketing.

Keywords

Customer Relationship Management Dialogmarketing Direktmarketing E-Mail-Marketing Kommunikation Kommunikationsstrategien Kundenakquisition Kundenbindung Marketing Mobile Marketing One-to-One-Marketing

Editors and affiliations

  • Heinrich Holland
    • 1
  1. 1.Fachhochschule MainzMainzGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods