Advertisement

Kanzlerdemokratie

Regierungsführung von Konrad Adenauer bis Angela Merkel

  • Karlheinz Niclauß

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Karlheinz Niclauß
    Pages 9-17
  3. Karlheinz Niclauß
    Pages 19-62
  4. Karlheinz Niclauß
    Pages 63-88
  5. Karlheinz Niclauß
    Pages 163-201
  6. Karlheinz Niclauß
    Pages 265-335
  7. Karlheinz Niclauß
    Pages 403-436
  8. Back Matter
    Pages 437-452

About this book

Introduction

Wenn die Bundeskanzlerin oder der Bundeskanzler in den Umfragen positiv bewertet werden und bei internationalen Konferenzen eine führende Rolle spielen, wird kaum jemand bestreiten, dass in Deutschland eine Kanzlerdemokratie besteht. Sobald Kanzler oder Kanzlerin auf dem internationalen Parkett an Bedeutung verlieren und mit einer Niederlage bei den bevorstehenden Bundestagswahlen rechnen müssen, wachsen dagegen die Zweifel am Sinn der Bezeichnung „Kanzlerdemokratie“. Ob diese Bezeichnung zutrifft, scheint von der Beurteilung der jeweiligen Regierung in den Medien und von der politischen Einstellung des Betrachters abzuhängen.
Die vorliegende Studie geht einen anderen Weg: Sie begleitet die Bundeskanzler von Konrad Adenauer bis Angela Merkel durch die Höhen und Tiefen ihrer Regierungszeit und untersucht ihre Führungsrolle anhand von fünf Kriterien. Sie verbindet auf diese Weise Zeitgeschichte mit politikwissenschaftlicher Analyse. Kanzlerdemokratie ist demnach kein Gütesiegel, das dem Amtsinhaber zusteht oder nicht. Ihre Kriterien dienen zur Bewertung der Regierungsführung des erfolgreichen Regierungschefs, aber auch des Kanzlers, dem die Regierungsmacht entgleitet. Die Regierungsgeschichte der Bundesrepublik erscheint dabei in einem neuen Licht.

 

Die Zielgruppen
Das Buch wendet sich an Lehrende und Studierende im Bereich Politik/Geschichte sowie an alle zeitgeschichtlich und politisch interessierten Leser.

 

Der Autor
Karlheinz Niclauß ist emeritierter Politikwissenschaftler und Zeithistoriker an der Universität Bonn.

Keywords

Adenauer, Konrad Brandt, Willy Bundeskanzler Bundesregierung Kanzlerdemokratie Merkel, Angela

Authors and affiliations

  • Karlheinz Niclauß
    • 1
  1. 1.Universität BonnBonnGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking