Advertisement

Social Media in der Organisationskommunikation

Empirische Befunde und Branchenanalysen

  • Silvia Ettl-Huber
  • Rosemarie Nowak
  • Brigitte Reiter
  • Michael Roither

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Silvia Ettl-Huber, Rosemarie Nowak, Brigitte Reiter, Michael Roither
    Pages 9-15
  3. Back Matter
    Pages 281-289

About this book

Introduction

Die AutorInnen dieses Sammelbandes analysieren das Einsatzpotenzial und die Anwendungsfelder von Social Media in der Organisationskommunikation verschiedener Branchen (Finanzdienstleister, Tourismusorganisationen etc.) ebenso wie in verschiedenen Kommunikationsbereichen, z. B. Business-to-Business, Markenkommunikation, politische Kommunikation und Non-Profit-Kommunikation. Neben theoretischen Aspekten werden dabei jeweils die Ergebnisse empirischer Studien vorgestellt. Fazit: Die Rolle von Social Media als Haupt- oder Nebendarsteller moderner Organisationskommunikation ist derzeit noch umstritten. Sie hängt unter anderem davon ab, ob relevante MeinungsträgerInnen selbst in Online-Communities verankert sind oder sich in der klassischen Kommunikation beheimatet fühlen.

Der Inhalt

Social Media als Kommunikationsinstrument oder Kommunikationsrevolution?.- Unternehmenskommunikation im Google-Zeitalter.- Web 2.0 in der Integrierten Markenkommunikation.-  Social Media in der B2B-Kommunikation.-  Reputationsrelevanz von Social Media.-  Social Media in der Integrierten Unternehmenskommunikation.- Einfluss der Social Media auf die Krisen-PR.-  Social Media in der externen Wissenschaftskommunikation.-  Social Media in Tourismusorganisationen.-  Brand Communities in der
Unternehmenskommunikation.- Wahlkampf im Social Web.- Facebook und Kommunikation von Luxusmarken – Social Media in Non-Profit-Organisationen.

Die Zielgruppen

  • Lehrende sowie Studierende der Kommunikations-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
  • PraktikerInnen der Kommunikation in Unternehmen und Organisationen

Die Herausgeber

Silvia Ettl-Huber ist wissenschaftliche Projektleiterin am Zentrum für Journalismus und  Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems.

Rosemarie Nowak ist Lehrgangsleiterin für die PR PLUS-Lehrgänge Austria am Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems.

Brigitte Reiter ist Lehrgangsleiterin für den Universitätslehrgang PR und Integrierte Kommunikation am Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems.

Michael Roither ist Leiter des Zentrums für Journalismus und Kommunikationsmanagement und stellvertretender Leiter des Departments für Wissens- und Kommunikationsmanagement an der Donau-Universität Krems.

Keywords

Organisationskommunikation Public Relations Social Media Unternehmenskommunikation Web 2.0

Editors and affiliations

  • Silvia Ettl-Huber
    • 1
  • Rosemarie Nowak
    • 2
  • Brigitte Reiter
    • 3
  • Michael Roither
    • 4
  1. 1., Zentrum für JournalismusDonau-Universität KremsKremsAustria
  2. 2., Zentrum für JournalismusDonau-Universität KremsKremsAustria
  3. 3., Zentrum für JournalismusDonau-Universität KremsKremsAustria
  4. 4., Zentrums für JournalismusDonau-Universität KremsKremsAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods