Advertisement

"Die kann ich nicht ab!" - Ablehnung, Diskriminierung und Gewalt bei Jugendlichen in der (Post-) Migrationsgesellschaft

  • Kurt Möller
  • Janne Grote
  • Kai Nolde
  • Nils Schuhmacher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Stand der Forschung und des Praxiswissens

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Kurt Möller, Janne Grote, Kai Nolde, Nils Schuhmacher
      Pages 7-27
  3. Eigene Studie: Ablehnungskonstruktionen, Diskriminierung und Gewalt

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Kurt Möller, Janne Grote, Kai Nolde, Nils Schuhmacher
      Pages 81-134
    3. Kurt Möller, Janne Grote, Kai Nolde, Nils Schuhmacher
      Pages 135-763
  4. 50 Konsequenzen für Forschung und Praxis

    1. Front Matter
      Pages 765-765
    2. Kurt Möller, Janne Grote, Kai Nolde, Nils Schuhmacher
      Pages 767-777
    3. Kurt Möller, Janne Grote, Kai Nolde, Nils Schuhmacher
      Pages 779-809
  5. Back Matter
    Pages 811-838

About this book

Introduction

Im Kontext der Debatten um Rassismus, Antisemitismus, antimuslimische Einstellungen, Homosexuellenablehnung und ähnliche Phänomene hat in jüngerer Zeit das Konzept der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit (GMF) besondere Prominenz erfahren. Während es sich bislang vornehmlich auf quantitative Untersuchungen bei Erwachsenen konzentrierte, stehen hier die Ergebnisse eines Forschungsprojektes im Mittelpunkt, das qualitativ-längsschnittlich in Deutschland lebende Jugendliche ohne und mit sogenanntem Migrationshintergrund einbezieht. Es werden haltungsrelevante Zusammenhänge von ablehnenden Orientierungen mit Diskriminierungsverhalten und Gewaltakzeptanz, aber ebenso Distanzierungsprozesse von eben diesen analysiert. Das Projekt ist in dieser Anlage bundesweit einzigartig und kann bislang offen gebliebene Forschungslücken füllen.

 

 

Der Inhalt

Stand der Forschung und des Praxiswissens • Eigene Studie: Pauschalisierende Ablehnungskonstruktionen, Diskriminierung und Gewalt • Konsequenzen für Forschung und Praxis

 

Die Zielgruppen

Sozialwissenschaftler_innen • Extremismus- und Gewaltforscher_innen • Praktiker_innen in Sozial- und Bildungsarbeit

 

Die Autoren

Dr. Kurt Möller, Professor für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit an der Hochschule Esslingen.

Janne Grote (M.A.), Doktorand der Soziologie an der Bremen International Graduate School of Social Sciences.

Kai Nolde (M.A.), Soziologe, arbeitet als freier Wissenschaftler in Hamburg.

Dr. Nils Schuhmacher, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Esslingen.

Keywords

Exklusion Gewaltforschung Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit Jugendgewalt Antisemitismus Islamfeindlichkeit Geschlechterordnung Migration Homophobie Gesellschaftliches Underperforming Armut

Authors and affiliations

  • Kurt Möller
    • 1
  • Janne Grote
    • 2
  • Kai Nolde
    • 3
  • Nils Schuhmacher
    • 4
  1. 1.Fakultät Soziale Arbeit Gesundheit und PHochschule EsslingenEsslingenGermany
  2. 2.Social Sciences (BIGSSS)Bremen International Graduate School ofEsslingenGermany
  3. 3.EsslingenGermany
  4. 4.Hochschule EsslingenEsslingenGermany

Bibliographic information