Advertisement

Algorithmik für Einsteiger

Für Studierende, Lehrer und Schüler in den Fächern Mathematik und Informatik

  • Armin P. Barth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Armin P. Barth
    Pages 29-93
  3. Armin P. Barth
    Pages 95-135
  4. Armin P. Barth
    Pages 137-171
  5. Armin P. Barth
    Pages 173-221
  6. Armin P. Barth
    Pages 223-235
  7. Back Matter
    Pages 237-241

About this book

Introduction

Wer ein GPS benutzt oder einen Routenplaner befragt, profitiert von einem Algorithmus. Wer sich von einem medizinischen Roboter operieren lässt oder beim Onlinebanking auf sicheren Datentransfer hofft, vertraut auf Algorithmen. Algorithmen und die ausführenden Computer bestimmen und beeinflussen unser heutiges Leben in starkem Maße. Im Zentrum dieses Buches steht die Frage, was ein Algorithmus ist, was Algorithmen können und was nicht. Der Leser, die Leserin erfährt, was genau ein Algorithmus ist, und hat die Möglichkeit, aus zahlreichen historisch wichtigen oder aktuellen Beispielen von Algorithmen auszuwählen. Eine Untersuchung darüber, ob und wie Algorithmen noch beschleunigt werden können, mündet in eine kurze Einführung in die moderne mathematische Disziplin der "Komplexitätstheorie". Mit der Turing-Maschine wird ein einfaches und zugleich ungeheuer mächtiges theoretisches Computermodell vorgestellt, das Anlass zu interessanten Fragen über die Möglichkeiten und Grenzen der Computer gibt. Zum Schluss wird der Leser, die Leserin zu einem Ausflug eingeladen zu den Grenzen der Informatik, zu Problemen, die bewiesenermaßen algorithmisch unlösbar sind. Dank sehr ausführlicher und gut zugänglicher Erklärungen und zahlreicher interessanter Aufgaben bereitet das Lernen mit diesem Buch Freude. Der Text wurde für die zweite Auflage vollkommen neu geschrieben.

Die Zielgruppen
- Studienanfänger Mathematik und Informatik an FHs und Unis
- Studierende des Lehramtes in Mathematik und Informatik
- Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien (Mathematik und Informatik)
- Schülerinnen und Schüler an Gymnasien

Der Autor
Armin P. Barth unterrichtet Mathematik an der Kantonsschule Baden in der Schweiz und arbeitet am MINT-Lernzentrum der ETH Zürich (Institut für Lehr- und Lernforschung).  Herr Barth hat diverse Artikel und Bücher publiziert zu den Themen Mathematik und Didaktik. Er hatte sich während seines Mathematikstudiums auf die Algorithmik spezialisiert, hat dieses Thema in zahlreichen Volkshochschulvorlesungen Laien nahe gebracht und in den letzten Jahren reiche Erfahrungen in Bezug auf den Einsatz dieses Gebietes im Gymnasium gemacht.

Keywords

Informatikunterricht Mathematik Lehramt Mathematikunterricht Programmierung Theoretische Informatik Turing-Maschinen

Authors and affiliations

  • Armin P. Barth
    • 1
  1. 1.Kantonsschule BadenBadenSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences