Advertisement

Krankenversicherung oder Gesundheitsversorgung?

Gesundheitssysteme im Vergleich

  • Claus Wendt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Claus Wendt
    Pages 13-22
  3. Claus Wendt
    Pages 89-279
  4. Claus Wendt
    Pages 281-296
  5. Back Matter
    Pages 319-339

About this book

Introduction

Gesundheitssysteme sind einem fortlaufenden Wandel unterworfen. Während bei einer Evaluation des eigenen Systems häufig die Kostenproblematik den Blick auf innovative Reformideen verstellt, kann die vergleichende Beobachtung anderer Länder wichtige Anregungen für Strukturreformen geben. Der Vergleich der Gesundheitssysteme von Deutschland, Österreich, Großbritannien und Dänemark erfolgt anhand der Dimensionen ‚Deckungsgrad ’, ,Finanzierung’, ‚Ausgaben’, ‚Leistungen’ und ‚Organisation und Steuerung der Gesundheitsversorgung ’. Ein Ergebnis der Analyse ist, dass nicht Leistungsausgrenzungen oder Kostenbeteiligungen zu einer wirksamen Kostenkontrolle beitragen, sondern ein hoher Kooperationsgrad zwischen den Leistungserbringern sowie eine Steuerung der Gesundheitsversorgung mit Hilfe des Hausarztprinzips. Darüber hinaus wird entlang institutionentheoretischer Ansätze argumentiert, dass hohe Vertrauens- bzw. Zufriedenheitswerte im Bereich der Gesundheitsversorgung nicht primär mit überdurchschnittlichen Gesundheitsausgaben, einer hohen Leistungsdichte oder besonders liberalen Wahloptionen zusammenhängen, sondern vielmehr mit einer lokalen Organisationsstruktur, der dadurch gewährleisteten Transparenz des Leistungsangebots und umfassenden Partizipationschancen für Patientinnen und Patienten.

 

Der Inhalt

Institutionentheorie und Wohlfahrtsstaatsanalyse.- Ansätze und Fragen der vergleichenden Forschung.- Gesundheitssysteme im Vergleich.- Vertrauen in Gesundheitssysteme.- Sozial- und gesundheitspolitische Schlussfolgerungen

 

Die Zielgruppen

Wirtschafts- und SozialwissenschaftlerInnen, GesundheitswissenschaftlerInnen.- FachwissenschaftlerInnen aus dem Bereich der Gesundheit und des Gesundheitssystems

 

Der Autor

Dr. Claus Wendt ist Professor für die Soziologie der Gesundheit und des Gesundheitssystems an der Universität Siegen.

Authors and affiliations

  • Claus Wendt
    • 1
  1. 1.Universität SiegenSiegenGermany

Bibliographic information