Leistungsindividualisierung im B-to-B-Bereich

Die Einzigartigkeit im Rahmen der Dienstleistungsgestaltung

  • Ioana Minculescu

Part of the Business-to-Business-Marketing book series (BTBM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Ioana Minculescu
    Pages 1-7
  3. Ioana Minculescu
    Pages 9-51
  4. Ioana Minculescu
    Pages 175-242
  5. Ioana Minculescu
    Pages 243-250
  6. Back Matter
    Pages 251-308

About this book

Introduction

Die zunehmende Bedeutung von Dienstleistungen, die Verschärfung des Wettbewerbs in vielen Bereichen sowie neue Möglichkeiten der einfachen Informationsübertragung zwischen Kunden und Anbietern hat aus der Perspektive des Marketings die Wirksamkeit der Leistungsindividualisierung verstärkt. Ioana Minculescu erarbeitet ein Konzept zur Messung der Leistungsindividualisierung, das gleichzeitig zentrale Stellschrauben für ihre Umsetzung in der Praxis identifiziert. Auf Basis einer großzahligen branchenübergreifenden empirischen Analyse zeigt sie, dass die Flexibilität der Mitarbeiter, die informatorische Kundenintegration und die Heterogenität der Kundenanforderungen als  zentrale Treiber der betrachteten strategischen Option anzusehen sind. Zudem untersucht sie die Erfolgswirkungen der Leistungsindividualisierung für Anbieter und leitet Handlungsempfehlungen für Marketing und Operations in Unternehmen ab.

 

Der Inhalt

n  Konzeptualisierung und Operationalisierung der Leistungsindividualisierung

n  Identifikation relevanter Stellschrauben Trade-off Effizienz und Effektivität

n  Handlungsempfehlungen für betriebliche Entscheider zur Umsetzung der Leistungsindividualisierung

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt B-to-B-Marketing, Dienstleistungsmarketing oder Operations-Research

·         Fach- und Führungskräfte, die insbesondere mit Entscheidungen in Bezug auf die Gestaltung von Dienstleistungen und von Dienstleistungsprozessen betraut sind

 

Die Autorin

Ioana Minculescu war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Marketing Department der Freien Universität Berlin und promovierte bei Herrn Prof. Dr. Michael Kleinaltenkamp. Sie ist im Projektmanagement einer Weiterbildungsuniversität tätig.

 

Die Herausgeber

Die Reihe Business-to-Business-Marketing wird herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Backhaus, Prof. Dr. Joachim Büschken, Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Hans Engelhardt, Prof. Dr. Sabine Fließ, Prof. Dr. Jörg Freiling, Prof. Dr. Martin Gersch, Prof. Dr. Bernd Günter, Prof. Dr. Frank Jacob, Prof. Dr. Michael Kleinaltenkamp, Prof. Dr. Wulff Plinke, Prof. Dr. Martin Reckenfelderbäumer, Prof. Dr. Mario Rese (†), Prof. Dr. Albrecht Söllner, Prof. Dr. Markus Voeth, Prof. Dr. Rolf Weiber.

Authors and affiliations

  • Ioana Minculescu
    • 1
  1. 1.Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Marketing DepartmentFU BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-02198-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-02197-9
  • Online ISBN 978-3-658-02198-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods