Advertisement

Delphi-Befragungen

Ein Arbeitsbuch

  • Michael Häder

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Michael Häder
    Pages 19-37
  3. Michael Häder
    Pages 39-58
  4. Michael Häder
    Pages 69-79
  5. Michael Häder
    Pages 81-90
  6. Michael Häder
    Pages 91-169
  7. Michael Häder
    Pages 171-177
  8. Michael Häder
    Pages 179-181
  9. Michael Häder
    Pages 183-198
  10. Michael Häder
    Pages 199-217
  11. Michael Häder
    Pages 219-221
  12. Back Matter
    Pages 223-255

About this book

Introduction

Seit Mitte der neunziger Jahre gewinnen Delphi-Befragungen wachsende Bedeutung in Politik und Wirtschaft. Sie ermöglichen es, stichhaltige Einschätzungen über einen per se unklaren Sachverhalt –  zum Beispiel die Zukunft des Internets – zu generieren. Dazu werden Experten in einem mehrstufigen, anonymen Verfahren nach ihrer Einschätzung gefragt und dadurch zu kompetenteren Urteilen geleitet. Dieses Buch ist Einführung in und Arbeitsbuch für die Durchführung von Delphi-Befragungen. Der Autor gibt Anleitungen für das adäquate Design der vier etablierten Befragungstypen (Aggregation von Ideen, Strukturierung eines diffusen Sachverhalts, Qualifizierung von Expertenmeinungen, Schaffung eines Konsenses unter den Experten) und stellt wichtige Aspekte des Verfahrens detailliert dar.  Darüber hinaus liefert der Band die von Kritikern oft eingeforderte theoretische Fundierung des Verfahrens, basierend auf kognitionspsychologischen Überlegungen und empirischen Befunden zur Evaluations des Delphi-Ansatzes. Zahlreiche kommentierte Literaturhinweise ermöglichen dem interessierten Leser gezielten Zugang zu weiteren Informationen.

 

Der Inhalt

2800 Jahre Delphi: Ein historischer Überblick.- Wissenstheoretische Grundlagen.- Delphi-Befragungen: Vergleich, Anwendungsgebiete, Planung und Designs.- Datenschutz.-  Datenerfassung, Analyse und Evaluation.- Methodenforschung

 

Die Zielgruppen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf den Gebieten Medien- und Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Soziologie

 

Der Autor

Dr. Michael Häder ist Professor für Methoden der Empirischen Sozialforschung am Institut für Soziologie der TU Dresden.

Authors and affiliations

  • Michael Häder
    • 1
  1. 1.Technische Universität DresdenDresdenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods