Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland

Hype oder Zukunftschance der Stadtentwicklung?

  • Mathias Peter Reich

About this book

Introduction

Kann die Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW) die in den letzten Jahren in sie gesetzten Erwartungen für die Stadtentwicklung erfüllen oder handelt es sich nur um eine vorübergehende Modeerscheinung? Um diese Frage zu beantworten, gibt Mathias Peter Reich zunächst einen Überblick über den Kontext des gesellschaftlichen Wandels und des kulturpolitischen Rahmens und skizziert Theorien und Konzeptionen zur kreativen Stadt. Auf der Grundlage aktueller KKW-Berichte von Bund, Ländern und Städten/Regionen analysiert er vergleichend positive und negative Effekte, Erfolgs- und Hemmfaktoren, Chancen und Risiken sowie Handlungsfelder der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Der Inhalt
Definition, Abgrenzung und Strukturmerkmale der Kultur- und Kreativwirtschaft - Gesellschaftlicher Wandel und kulturpolitischer Rahmen - Die kreative Stadt - Vergleichende Analyse aktueller Kultur- und Kreativwirtschaftsberichte von Bund, Ländern und Städten/ Regionen - Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Zielgruppen
·        Dozierende und Studierende des Managements von Kultur- und Non-Profit-Organisationen, der Kulturwissenschaften und des Kulturmanagements
·        PraktikerInnen aus Politik, Verwaltung, Kulturszene, Kultur- und Kreativwirtschaft

Der Autor
Mathias Peter Reich, M.A., ist studierter Kulturmanager und Dipl. Verwaltungswirt (FH). Er arbeitet seit Jahren in der kommunalen Kulturverwaltung.

 

Keywords

Hype Kreativwirtschaftsberichte Kultur- und Kreativwirtschaft Stadtentwicklung Vergleichende Analyse Zukunftschance

Authors and affiliations

  • Mathias Peter Reich
    • 1
  1. 1.TU KaiserslauternKaiserslauternGermany

Bibliographic information