Advertisement

Die Kultivierung der Freiheit bei der Macht

Eine pädagogische Betrachtung von Grenzziehung und Grenzüberschreitung

  • Markus Riefling
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Markus Riefling
    Pages 11-21
  3. Markus Riefling
    Pages 151-183
  4. Back Matter
    Pages 185-208

About this book

Introduction

Das gegenwärtige Grundlegungsproblem der Pädagogik lässt sich weder durch kluges Handeln beheben, noch wird es mit der Zeit von selbst vergehen. Vielmehr ist das Problem mit der Grundlegung notwendig, unaufhebbar und damit für die Pädagogik konstitutiv. Durch eine Gegenüberstellung von Immanuel Kant und Michel Foucault bestimmt Markus Riefling die Distanz, die eine an der aufklärerischen Vernunft orientierten und überzeugten Gründung im Sinne Kants von der gegenwärtigen un-gegründeten Pädagogik trennt. Die konstitutive Leerstelle in der Begründung pädagogischen Handelns macht der Autor unter der Leitfrage „Kultiviere ich die Freiheit bei der Macht?“ für pädagogisches Denken und Handeln fruchtbar. Hierbei erneuert er die Zwei-Welten-Theorie Kants und konzipiert Freiheit als Un-Grund der Pädagogik. Für die Pädagogik eröffnet sich hierdurch einerseits die Perspektive auf konkrete Analysen der in spezifischen pädagogischen Kontexten gegebenen Verwebungen von Freiheit und Macht. Andererseits kommt der pädagogischen Praxis die Aufgabe zu, grenzüberschreitende Momente der Freiheit zu ‚kultivieren’. Die unter skeptischen Vorzeichen erneuerte pädagogische Frage Kants kann somit als Leitfrage für – auch empirische – Untersuchungen pädagogischer Settings dienen sowie pädagogisches Handeln im Rahmen einer Un-Grundlegung orientieren.

 

Der Inhalt

·        Kritik

·        Poststrukturalismus

·        Aufklärung

·        Immanuel Kant

·        Michel Foucault

·        Politische Bildung

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften

·        PraktikerInnen in der Politischen Bildung

 

Der Autor

Dipl.-Päd. Markus Riefling promovierte an der Internationalen Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften in Würzburg und arbeitet als Bildungsreferent in Ludwigshafen am Rhein.

Authors and affiliations

  • Markus Riefling
    • 1
  1. 1.WürzburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods