Erbschaftssteuer im Kontext

  • Helmut P. Gaisbauer
  • Otto Neumaier
  • Gottfried Schweiger
  • Clemens Sedmak

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Helmut P. Gaisbauer, Otto Neumaier, Gottfried Schweiger, Clemens Sedmak
    Pages 9-19
  3. Normativ-philosophische Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Clemens Sedmak
      Pages 23-40
  4. Ökonomische und rechtliche Aspekte der Besteuerung von Erbschaften und Schenkungen

  5. Soziologie, Psychologie und die politische Debatte über Erbschaftssteuern

  6. Kommentar eines Praktikers

    1. Front Matter
      Pages 251-251
    2. Johannes Honsig-Erlenburg
      Pages 253-256
  7. Back Matter
    Pages 257-258

About this book

Introduction

Die AutorInnen reflektieren aus den Blickwinkeln der Philosophie, Ökonomie, Politikwissenschaft, Wirtschaftspsychologie, des Sozialrechts und der Gerontologie die Problematik der Besteuerung von Vermögen und Vermögensübertragungen. Sie analysieren Fragen der Finanzierbarkeit und Ausgestaltung des Wohlfahrtsstaates, des Zusammenhanges zwischen Armut, Alter und Gesundheit, von steuerpsychologischen Fragen und solchen der sozialen Gerechtigkeit. So wird ein interdisziplinärer Bogen von grundsätzlichen Themenstellungen bis hin zu solchen der Funktionalität und Umsetzung verschiedener Ansätze gespannt und neue, stimulierende Perspektiven auf ein viel diskutiertes Thema aufgezeigt.

 

Stichwörter

·         Vermögensbesteuerung aus ökonomischer Sicht

·         Aufkommens- und Verteilungswirkungen alternativer Erbschaftsteuermodelle

·         Erbschaft und soziale Gerechtigkeit

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Soziologie, Pädagogik und Philosophie

·         Armuts- und ReichtumsforscherInnen und ÖkonomInnen

 

Die Herausgeber

Dr. Helmut P. Gaisbauer ist Senior Scientist am Zentrum für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg.

Ao.Univ.-Prof. Dr. Otto Neumaier lehrt Philosophie an der Universität Salzburg und ist stellvertretender Leiter des Zentrums für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg sowie Vize-Präsident des ifz - Internationales Forschungszentrum für soziale und ethische Fragen, Salzburg.

Dr. Gottfried Schweiger ist Senior Scientist am Zentrum für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg.

Prof. DDDr. Clemens Sedmak ist Professor für Sozialethik am King’s College London, Leiter des Zentrums für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg sowie Präsident des ifz – Internationales Forschungszentrum für soziale und ethische Fragen, Salzburg.

Keywords

Alter und Armut Erbschaftssteuer Steuerpsychologie soziale Gerechtigkeit

Editors and affiliations

  • Helmut P. Gaisbauer
    • 1
  • Otto Neumaier
    • 1
  • Gottfried Schweiger
    • 1
  • Clemens Sedmak
    • 1
  1. 1.Universität SalzburgSalzburgÖsterreich

Bibliographic information