Advertisement

Standorttheorien

Regional- und Stadtökonomik in Theorie und Praxis

  • Oliver Farhauer
  • Alexandra Kröll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 3-9
  3. Traditionelle Standorttheorien und Branchenstrukturen

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 13-54
    3. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 55-123
    4. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 125-142
  4. Neuere Standorttheorien

    1. Front Matter
      Pages 143-144
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 145-189
    3. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 191-206
  5. Neueste Standorttheorien

    1. Front Matter
      Pages 207-208
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 209-227
    3. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 229-242
  6. Regionale Entwicklungstheorien

    1. Front Matter
      Pages 243-244
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 245-253
    3. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 255-263
    4. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 265-277
    5. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 279-288
    6. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 289-296
  7. Empirische Methoden zur Analyse von Standortentscheidungen und regionaler Wirtschaftsentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 297-298
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 299-369
    3. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 371-387
    4. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 389-425
  8. Schlussbetrachtungen

    1. Front Matter
      Pages 427-427
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 429-436
  9. Anhang

    1. Front Matter
      Pages 437-438
    2. Oliver Farhauer, Alexandra Kröll
      Pages 439-450
  10. Back Matter
    Pages 451-456

About this book

Introduction

Das Buch stellt sowohl traditionelle als auch neuere und neueste Theorien zur Standortwahl vor. Die traditionellen Standorttheorien umfassen die klassische Standortlehre, die Agglomerationsökonomik sowie die Untersuchung der Effekte unterschiedlicher Branchenstrukturen auf eine Stadt oder Region. Daneben werden neuere Ansätze wie die Cluster- und Netzwerktheorie von Michael Porter und neueste Erklärungsmodelle wie die Neue Ökonomische Geographie und die Theorie der Kreativen Klasse präsentiert. Sie alle machen Gründe für die räumliche Ballung wirtschaftlicher Aktivität anschaulich. Von Interesse ist aber auch die Entwicklung von Regionen und Ballungsgebieten. Deshalb werden in diesem Buch ebenfalls Theorien zu regionaler Entwicklung und regionalem Wachstum ausführlich thematisiert. Damit der Leser regional- und stadtökonomische Untersuchungen (z.B. im Rahmen von Seminar- und Abschlussarbeiten, Kurzanalysen etc.) selbst durchführen kann, wird auch Wissen über die empirische Methodik vermittelt. So werden verschiedenste Maße der räumlichen Konzentration und regionalen Spezialisierung vorgestellt sowie die Durchführung einer Shift-Share- und Input-Output-Analyse demonstriert.
Das Buch zeichnet sich durch seine besondere didaktische Aufbereitung aus: So werden Gleichungen in den theoretischen Kapiteln stets ausführlich interpretiert, damit der Gedankengang dahinter ersichtlich wird. Auf diese Weise streben die Autoren an, dem Leser die Scheu vor komplexeren Modellen oder auch nur „umständlich“ aussehenden Formeln zu nehmen. In den anwendungsorientierten Kapiteln wird stets auf einfache, leicht nachvollziehbare Beispiele zurückgegriffen, die es dem Leser ermöglichen, die vorgestellten Maßzahlen für eigene Untersuchungen selbst zu berechnen und die empirischen Analysen anhand des Leitfadens nachzuvollziehen. In diesem Lehrbuch geht es daher nicht nur um die Vermittlung von Fach-und Faktenwissen, sondern es soll vielmehr anwendbares Wissen vermittelt werden, das befähigt, das Gelesene eigenständig zu reproduzieren und anzuwenden.

Zielgruppen
Bachelor- und Masterstudierende der Volkswirtschaftslehre und der Wirtschaftsgeographie
Bachelor- und Masterstudierende der Betriebswirtschaftslehre, speziell mit dem Schwerpunkt Strategisches Management
Doktorand/inn/en der Volkswirtschaftslehre und der Wirtschaftsgeographie
Praktiker/innen in öffentlichen und privaten Einrichtungen, die regional- und stadtökonomischen Fragestellungen nachgehen 

Die Autoren
Dr. Oliver Farhauer
leitet als Akademischer Oberrat die Lehreinheit für Volkswirtschaftslehre an der Universität Passau.

Alexandra Kröll, MA forscht im Rahmen ihres Promotionsvorhabens zu stadt- und regionalökonomischen Fragestellungen an der Universität Passau.

Keywords

Netzwerkkonzept Regionalwissenschaften Stadtökonomik Volkswirtschaftslehre

Authors and affiliations

  • Oliver Farhauer
    • 1
  • Alexandra Kröll
    • 2
  1. 1.Universität Passau Lehreinheit für VolkswirtschaftslehrePassauGermany
  2. 2.Universität Passau Lehreinheit für VolkswirtschaftslehrePassauGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Engineering