Führung im Widerspruch

Management in Sozialen Organisationen

  • Michael Herzka

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Michael Herzka
    Pages 1-6
  3. Michael Herzka
    Pages 23-48
  4. Michael Herzka
    Pages 67-84
  5. Michael Herzka
    Pages 85-105
  6. Michael Herzka
    Pages 135-142
  7. Back Matter
    Pages 143-154

About this book

Introduction

Das Management von Organisationen im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen ist komplex und spannungsvoll. Die zahlreichen Anspruchsgruppen – Mitarbeitende, Aufsichtsgremien, Finanzierer, Klientinnen und Klienten – haben unterschiedliche Interessen, der wirtschaftliche Druck ist groß. Der Nutzen von Drogenprävention oder die Qualität einer glücklichen Kindheit lassen sich zwar nur sehr ungenau berechnen, dennoch muss mit den eingesetzten Mitteln ein guter Return erzielt werden. Es gilt, langfristige Wirkungen und kurzfristige Ergebnisse, Ethik und Wirtschaftlichkeit in Einklang zu bringen. Die daraus resultierenden Widersprüche im Spannungsfeld von Ökonomie und sozialer Gerechtigkeit lassen sich nicht überwinden oder auflösen. Das Buch zeigt, wie Führungskräfte damit einen professionellen und produktiven Umgang finden können.

 Der Inhalt

- For-Profit-, Nonprofit- und Soziale Organisationen; Führung; Eine besondere Führungs- und Managementlehre? Zwischenhalt: Worauf es ankommen könnte.

- Vom Wert des Widerspruchs: Dialogik; Führen heißt hinterfragen: (Selbst-) Reflexion als Kernaufgabe im Management; Im Widerspruch handeln: Wertkohärenz nach innen und außen; Was ist zu tun?

 Die Zielgruppen

Studierende, Lehrende, Führungskräfte im Bereich der Sozialen Arbeit, im Bildungs- und Gesundheitswesen

 Der Autor

Dr. Michael Herzka ist Studienleiter und Dozent für Nonprofit-Management an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Keywords

NPO Nonprofit Sozialmanagement Sozialwirtschaft

Authors and affiliations

  • Michael Herzka
    • 1
  1. 1.Zürcher HochschuleZürichSwitzerland

Bibliographic information