Advertisement

Brand Cre-Activity

Wie erfolgreiche Marken träge Gehirne gegen den Strich bürsten

  • Jochen Thinius

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Jochen Thinius
    Pages 1-9
  3. Jochen Thinius
    Pages 11-14
  4. Jochen Thinius
    Pages 15-21
  5. Jochen Thinius
    Pages 23-35
  6. Jochen Thinius
    Pages 41-49
  7. Jochen Thinius
    Pages 51-55
  8. Jochen Thinius
    Pages 57-59
  9. Jochen Thinius
    Pages 61-68
  10. Jochen Thinius
    Pages 69-82
  11. Jochen Thinius
    Pages 91-97
  12. Jochen Thinius
    Pages 99-103
  13. Jochen Thinius
    Pages 111-116
  14. Jochen Thinius
    Pages 117-122
  15. Jochen Thinius
    Pages 123-130
  16. Jochen Thinius
    Pages 135-136
  17. Back Matter
    Pages 137-141

About this book

Introduction

Marken sind – auf den Kern gebracht – nichts anders als viel Emotion und eine geniale Idee. Dabei ist Cre-Acitvity das Mittel der Wahl, um große Brands in die Welt zu setzen, sie mit Liebe und Sorgfalt zu entwickeln und ihnen ein langes Leben zu verleihen. Das Ergebnis ist eine Marken-Persönlichkeit, deren Charakter im Idealfall aus Träumen entsteht und die wiederum Träume erzeugt! Sie fesselt, entfesselt und entgrenzt auf positive Weise die Gedanken- und Lebensmuster von Kunden und Fans. Dieses Buch setzt dort an, wo die meisten Regelwerke enden. Es zeigt die Verbindung von Marke, Kreativität und neuronaler Wahrnehmungspsychologie mit der Kunst des Träumens. Marken werden zu Kunst-Werken, zu Sinn- und Brand-Stiftern! „Brand Cre-Activity“ ist ein inspirierendes Buch für alle, die über das traditionelle Verständnis von Brand Management hinausgehen und neue Wege in der Entwicklung und Kommunikation von Marken beschreiten wollen.

 

Der Inhalt

Marke kommt nicht von Marketing – oder: Sind Marken Kunst?

Marke und Story – Anleitungen zum Träumen

Markenanalogien – von Göttern, Marken und Gelehrten

Von der Kreativität zur Cre-Activity – Wege zur kreativen Exzellenz

Buyology – Verführen, Kaufen, Entsorgen

 

Die Zielgruppe

Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsleiter, Projektmanager, Mitarbeiter in Event- und Kommunikationsagenturen, Studenten

 

Der Autor

Jochen Thinius war viele Jahre in namhaften internationalen Kommunikationsagenturen als Geschäftsführer tätig, bevor er sich 1982 als Consultant selbstständig machte. Er hatte Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen und ist Co-Autor des 2012 bei Springer Gabler erschienenen Titels "Events - Erlebnismarkting für alle Sinne".

Keywords

Brand Management Branding Buyology Erlebnismarketing Markenführung Marketing Neuronales Marketing Storytelling

Authors and affiliations

  • Jochen Thinius
    • 1
  1. 1.EssenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods