Advertisement

Mobile Schutzassistenz

Grundlagen, Entwurfsmethodik, Gestaltanforderungen

  • Christof Breckenfelder

Part of the Advanced Studies Mobile Research Center Bremen book series (ASMRC, volume 2)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Christof Breckenfelder
    Pages 1-3
  3. Christof Breckenfelder
    Pages 69-87
  4. Christof Breckenfelder
    Pages 89-120
  5. Christof Breckenfelder
    Pages 179-182
  6. Back Matter
    Pages 9-9

About this book

Introduction

Persönliche Schutzausrüstung und mit ihr die Schutzbekleidung sind im Wandel begriffen. Miniaturisierte, Textil-integrierte Computer eröffnen neue Möglichkeiten der Funktionsgestaltung. Mit kontextsensitiven und aktorischen Funktionen ausgestattet und zu Sensornetzwerken verknüpft, übernimmt die intelligente Schutzbekleidung – ähnlich einem Fahrerassistenzsystem in einem Automobil – die Beobachtung und Signalisierung von Gefährdungen in einem Arbeitsumfeld. Christof Breckenfelder entwickelt einen methodischen Ansatz für den Entwurf dieser mobilen Schutzassistenzsysteme. Die Vorteile der soziologisch-technischen Implikationen von Bekleidung werden am Beispiel eines intelligenten Feuerwehrschutzhandschuhs herausgearbeitet und validiert.

 

 

Der Inhalt

-  Basistechnologien

-  Schutzwirkung durch Computerassistenz

-  Prototyp intelligenter Feuerwehrhandschuh

-  Textil- und bekleidungstechnische Gestaltungskriterien

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Informatik, Textil- und Bekleidungstechnik, Mikrosystemtechnik

·         Forschende der F&E-Abteilungen bei Schutzbekleidungsherstellern und Computerherstellern (Informations- und Kommunikationstechnik) sowie in der Elektronikindustrie

 

 

Der Autor

Christof Breckenfelder ist stellvertretender Bereichsleiter im Bereich Life Science & Smart Textiles am Institut für Textiltechnik des RWTH Aachen. Die vorliegende Studie entstand im Rahmen seiner Promotion im Mobile Research Center an der Universität Bremen.

 

Die Herausgeber

Die Reihe „Advanced Studies Mobile Research Center Bremen“ wird herausgeben von Prof. Dr. Otthein Herzog, Prof. Dr. Carmelita Görg und Prof. Dr. Michael Lawo.

Keywords

Feuerwehr Mikrosystemtechnik Persönliche Schutzausrüstung Smart Clothes Wearable Computing

Authors and affiliations

  • Christof Breckenfelder
    • 1
  1. 1.AachenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace