Advertisement

Dynamic Capabilities und Innovationsstrategien

Interdependenzen in Theorie und Praxis

  • Peter Hutterer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Peter Hutterer
    Pages 1-55
  3. Peter Hutterer
    Pages 57-107
  4. Peter Hutterer
    Pages 181-244
  5. Peter Hutterer
    Pages 337-339
  6. Back Matter
    Pages 341-376

About this book

Introduction

Trotz umfassender konzeptioneller Erforschung von Dynamic Capabilities existiert auf Ebene ihrer system- und prozessbasierten Mikrofundierungen noch eine Vielzahl an unbeantworteten Fragen. Peter Hutterer intendiert einen Beitrag zu dieser ressourcenorientierten Perspektive des strategischen Managements und erforscht Strukturen und Prozesse im Zusammenhang mit Innovationsstrategien. Aufbauend auf theoretischen Betrachtungen identifiziert und analysiert er Mikrofundierungen von Dynamic Capabilites zweier Geschäftsbereiche eines High-Tech Unternehmens. Die Bereiche sind innovationsstrategisch unterschiedlich ausgerichtet. Dies nimmt der Autor zum Anlass, Interdependenzen zwischen Innovationsstrategien und Mikrofundierungen von Dynamic Capabilities abzuleiten und zu einem strategischen Erklärungsmodell weiterzuentwickeln.                                                                                                                              

 

 Der Inhalt

- Dynamic Capabilities

- Mikrofundierungen von Dynamic Capabilities

- Interdependenzen zwischen Dynamic Capabilities und Innovationsstrategien

- Theorieentwicklung

-  Neues St. Galler Managementmodell als Bezugsrahmen

 

 

Die Zielgruppen

- Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Strategisches Management, Organisation, Innovationsmanagement und F&E-Management- Führungskräfte in Unternehmen und Consulter von High-Tech Unternehmen

 

 

 

Der Autor

Dipl.-Ing. Mag. Dr. Peter Hutterer studierte Mechatronik und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz und der Copenhagen Business School (CBS). Er ist als Universitätsassistent am Institut für Strategisches Management der JKU tätig und promovierte bei o.Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz Strehl MBA.

Keywords

Dynamic Capabilities Neues St. Galler Managementmodell als Bezugsrahmen Theorieentwicklung

Authors and affiliations

  • Peter Hutterer
    • 1
  1. 1.LinzAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods