Physik im Kalten Krieg

Beiträge zur Physikgeschichte während des Ost-West-Konflikts

  • Christian Forstner
  • Dieter Hoffmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Christian Forstner, Dieter Hoffmann
    Pages 1-7
  3. Physik in inter- und transnationalen Beziehungen

  4. Kernphysik

  5. Festkörperphysik

  6. Personen und Institutionen

About this book

Introduction

Während des Kalten Krieges spielten die physikalischen Wissenschaften eine zentrale Rolle in den beiden Machtblöcken. Die Herausgeber Christian Forstner und Dieter Hoffmann haben Beiträge gesammelt, die zum einen das Extrem dieses Spannungsverhältnisses in den Blick nehmen, wie Ideologie und Politik die Entwicklung der Physik beeinflussten und deformierten oder wie diese Lebensläufe zerstört haben. Zum anderen bilden die AutorInnen das Spannungsverhältnis von Physik und Politik in ihren vielfältigen Nuancen ab. Die Breite der Beiträge reicht von der Kommunikation innerhalb der Physik über die Rolle der neutralen Staaten bis hin zur Geschichte spezifischer physikalischer Technologien und Methoden.

 

Der Inhalt

n  Physik in inter- und transnationalen Beziehungen

n  Kern- und Festkörperphysik

n  Personen und Institutionen

n  Methoden

n  Gesellschaft und Ideologie

 

Die Zielgruppen

n  Dozierende und Studierende der Physik und Wissenschaftsgeschichte

n  Interessierte Praktiker aus Physik und Materialwissenschaften

n  Zeithistoriker

 

Die Herausgeber

Dr. Christian Forstner lehrt Geschichte der Naturwissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

Prof. Dr. Dieter Hoffmann ist Mitarbeiter des MPI für Wissenschaftsgeschichte und apl. Professor an der Humboldt-Universität in Berlin.

Keywords

Kalter Krieg Physikgeschichte 20. Jahrhundert

Editors and affiliations

  • Christian Forstner
    • 1
  • Dieter Hoffmann
    • 2
  1. 1.Geschichte der NaturwissenschaftenUniversität JenaJenaGermany
  2. 2.MPI für WissenschaftsgeschichteBerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods