Advertisement

© 2013

Besonderheiten bei der Bewertung von KMU

Planungsplausibilisierung, Steuern, Kapitalisierung

Benefits

  • Profunde Heranführung an das Bewertungssystem von KMU

  • Ein Gesamtwerk mit sachgerechter Komplexitätsreduktion

  • Gängige Bewertungsmethoden und praxisorientierte Lösungen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Susann Ihlau, Hendrik Duscha, Steffen Gödecke
    Pages 1-2
  3. Susann Ihlau, Hendrik Duscha, Steffen Gödecke
    Pages 3-12
  4. Susann Ihlau, Hendrik Duscha, Steffen Gödecke
    Pages 13-106
  5. Susann Ihlau, Hendrik Duscha, Steffen Gödecke
    Pages 107-241
  6. Susann Ihlau, Hendrik Duscha, Steffen Gödecke
    Pages 243-248
  7. Back Matter
    Pages 249-278

About this book

Introduction

Besonderheiten bei der Bewertung von KMU

Obwohl es sich bei KMU in der Regel um kleine und mittelgroße Unternehmen handelt, ist die Komplexität der bewertungsrelevanten Themen nicht geringer als bei großen, börsennotierten Unternehmen. KMU haben in der Wirtschaft eine wesentliche Bedeutung. Insbesondere vor dem Hintergrund der Unternehmensnachfolge und für steuerliche Zwecke wird die Bewertung von KMU in den nächsten Jahren zunehmen. Dieses Gesamtwerk gibt einen Überblick über die gängigen Bewertungsmethoden unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Diskussion in der Wissenschaft. Zugleich bietet es praxisorientierte Lösungen, die der Komplexitätsreduktion und damit auch der effizienteren Bewertung von KMU dienen. Ausgehend vom Bewertungsanlass und der Abgrenzung des Bewertungsobjekts werden die Besonderheiten bei der Ermittlung der finanziellen Überschüsse und die Ansätze zur Modifizierung des Kapitalisierungszinssatzes dargestellt. Dies wird abschließend in einer Checkliste zusammengefasst. Ziel des Buches ist die Darstellung und Lösung aller mit der Bewertung von KMU verknüpften Themen. Die Autoren verfügen über weitreichende praktische Erfahrungen in der Bewertung von KMU, die in dieses Buch einfließen.

 

Der Inhalt

Wert und Preis von Unternehmen . Bewertungsanlässe . Bewertungsverfahren und deren Eignung zur Bewertung von KMU . Bewertungsprozess . Besonderheiten bei der Bewertung von KMU . Abgrenzung des Bewertungsobjekts . Prognose der finanziellen Überschüsse . Analyse der Planungsrechnung . Übertragbare Ertragskraft bei personenbezogenen Unternehmen . Kapitalisierungszinssatz

 

Die Zielgruppe

Mittelständische Unternehmen . Wirtschaftsprüfer . Steuerberater . Berater von mittelständischen Unternehmen . Mitarbeiter von M&A Abteilungen in Konzernen

 

Die Autoren

Die Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Susann Ihlau war zehn Jahre bei KPMG AG in den Bereichen Audit und Corporate Finance tätig. Als Partnerin bei Haarmann Hemmelrath in Düsseldorf war sie für den Aufbau des Bereichs Corporate Finance verantwortlich. Seit 2007 ist sie Partnerin bei MAZARS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf und verantwortlich für den Bereich Corporate Finance.

Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Hendrik Duscha war sieben Jahre bei KPMG AG in den Bereichen Audit und Corporate Finance beschäftigt. Seit 2011 ist er Senior Manager bei MAZARS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf im Bereich Corporate Finance.

Steffen Gödecke war Mitarbeiter bei RSM Hemmelrath GmbH in den Bereichen Audit und Corporate Finance. Seit 2007 ist er Manager bei MAZARS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf im Bereich Corporate Finance.

 

Keywords

Kapitalisierungszinssatz Mittelstand Unternehmensbewertung

Authors and affiliations

  1. 1.DüsseldorfGermany
  2. 2.DüsseldorfGermany
  3. 3.DüsseldorfGermany

About the authors

Die Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Susann Ihlau war zehn Jahre bei KPMG AG in den Bereichen Audit und Corporate Finance tätig. Als Partnerin bei Haarmann Hemmelrath in Düsseldorf war sie für den Aufbau des Bereichs Corporate Finance verantwortlich. Seit 2007 ist sie Partnerin bei MAZARS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf und verantwortlich für den Bereich Corporate Finance.

Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Hendrik Duscha war sieben Jahre bei KPMG AG in den Bereichen Audit und Corporate Finance beschäftigt. Seit 2011 ist er Senior Manager bei MAZARS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf im Bereich Corporate Finance.

Steffen Gödecke war Mitarbeiter bei RSM Hemmelrath GmbH in den Bereichen Audit und Corporate Finance. Seit 2007 ist er Manager bei MAZARS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf im Bereich Corporate Finance.

 

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

Aus den Rezensionen:

 “... durch zahlreiche Abbildungen und Beispiele anschaulich darzulegen, um so den ohnehin lesenswerten Text zu akzentuieren und zu verfeinern. Insgesamt kann das Werk interessierten Lesern helfen, sich mit dem Thema der Unternehmensbewertung vertraut zu machen ...“ (Christian Zwirner, in: Die Wirtschaftsprüfung, Heft 12, 2014)

“... Das Buch Text ist insgesamt gut lesbar und optisch überaus ansprechend gestaltet. Besonders Lob verdienen die zahlreichen Tabellen, Übersichten und Grafiken, die mit Sorgfalt entwickelt wurden und den Text gut illustrieren. Sie erleichtern das Rekapitulieren des Gelesenen und helfen, das neu erworbene Wissen dauerhaft zu im Gedächtnis zu verankern. ... Kurzum: Ein rundum gelungenes Buch für alle, die sich mit Bewertungsfragen auseinandersetzen wollen.“(Dr. Benjamin Krenberger, in: Die Rezensenten, dierezensenten.blogspot.de, 9.Juni 2014)

“... Die inhaltliche Strukturierung des Buches ist übersichtlich gestaltet und bettet das geballte Fachwissen der drei Autoren in eine schnörkellose, klare Sprache ein, ohne dabei zu stark ins Wissenschaftliche zu verfallen. Somit kann das Buch als solide wissensgrundlage Unternehmern, M&A-Beratern und Wirtschaftsprüfern einen umfassenden Einblick in die Vielfältigkeit der Bewertungsmechanismen für KMU liefern.“ (in: Unternehmer Edition, Heft 6, Dezember 2013)