Advertisement

EXCEL in der Wirtschaftsmathematik

Anwendung von Tabellenkalkulationsprogrammen für Studenten, Dozenten und Praktiker

  • Hans Benker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Hans Benker
    Pages 29-36
  3. Hans Benker
    Pages 69-80
  4. Hans Benker
    Pages 93-97
  5. Hans Benker
    Pages 99-120
  6. Hans Benker
    Pages 121-154
  7. Hans Benker
    Pages 155-166
  8. Hans Benker
    Pages 167-173
  9. Hans Benker
    Pages 175-192
  10. Hans Benker
    Pages 193-210
  11. Hans Benker
    Pages 211-222
  12. Hans Benker
    Pages 223-248
  13. Hans Benker
    Pages 249-259
  14. Hans Benker
    Pages 261-276
  15. Hans Benker
    Pages 277-291
  16. Hans Benker
    Pages 293-302
  17. Hans Benker
    Pages 303-326
  18. Hans Benker
    Pages 327-330
  19. Hans Benker
    Pages 331-360
  20. Hans Benker
    Pages 361-370
  21. Back Matter
    Pages 371-407

About this book

Introduction

Das Buch behandelt alle Grundgebiete der Wirtschaftsmathematik wie Matrizen, Gleichungen, Differential- und Integralrechnung und Spezialgebiete wie Differenzen- und Differentialgleichungen, Optimierung, Finanzmathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik. Dabei steht die Anwendung von Excel im Vordergrund, dessen Eigenschaften und Programmiermöglichkeiten vorgestellt werden.

Der Inhalt

Einführung in EXCEL - Mathematische Funktionen in EXCEL - Anwendung von EXCEL in Grund- und Spezialgebieten der Wirtschaftsmathematik - Finanzmathematik - Statistik

Die Zielgruppen

Studenten und Dozenten an Universitäten und Fachhochschulen

Fachkräfte in der Wirtschaft und Wirtschaftsmathematik

Der Autor

Prof. Dr. Hans Benker ist Mitglied der Martin-Luther-Universität Halle (Saale) und hat zahlreiche Lehrveranstaltungen zur Anwendung von Computern in der Mathematik (Wirtschaftsmathematik) gehalten.

Keywords

Differentialgleichungen Differentialrechnung EXCEL Finanzmathematik Gleichungen Integralrechnung Matrizen Optimierung Statistik Tabellenkalkulationsprogramme Wirtschaftsmathematik

Authors and affiliations

  • Hans Benker
    • 1
  1. 1.Institut für MathematikMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalle (Saale)Germany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
IT & Software
Energy, Utilities & Environment
Aerospace