Advertisement

Zielgruppen im Konsumentenmarketing

Segmentierungsansätze – Trends – Umsetzung

  • Marion Halfmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-ix
  2. Demographische/sozioökonomische Segmentierungsansätze

  3. Psychographische Segmentierungsansätze

  4. Verhaltensbezogene Segmentierungsansätze

  5. Geographische Segmentierungsmerkmale

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Susanne Kickner, Kai Ole Rogge, Jana Keller
      Pages 203-223
  6. Situationsbezogene Segmentierungsansätze

  7. Umsetzungsbeispiele aus verschiedenen Branchen

    1. Front Matter
      Pages 263-263
    2. Stephan Birkhölzer
      Pages 265-274
    3. Brigitte Kölzer, Nikola Ziehe
      Pages 275-293
    4. Kerstin Lindermann, Alfons Niebuer
      Pages 295-313
    5. Sina Nitzko, Achim Spiller
      Pages 315-332
    6. Michael Urselmann
      Pages 333-349
  8. Back Matter
    Pages 351-360

About this book

Introduction

Das Herausgeberwerk widmet sich in einzelnen Beiträgen den dominierenden Zielgruppenkonzepten im Konsumentenmarketing. Neben eindimensionalen und primär an beobachtbaren Merkmalen orientierten Segmentierungen (z.B. Zielgruppe „Frau“ oder „Best Ager“) werden gängige psychographische und geographische Ansätze sowie die Zukunftstrends der Zielgruppendiskussion thematisiert. Dabei kommen jeweils führende Fachvertreter zu Wort, die die jeweiligen Ansätze entscheidend mitgeprägt bzw. weiterentwickelt haben. Zur Veranschaulichung der praktischen Umsetzungsmöglichkeiten werden im letzten Teil des Buches praktische Branchenanwendungen vorgestellt.

Der Inhalt

  • Demographische/sozioökonomische Segmentierungsansätze
  • Psychographische Segmentierungsansätze
  • Verhaltensbezogene Segmentierungsansätze
  • Geographische Segmentierungsansätze
  • Situationsbezogene Segmentierungsansätze
  • Umsetzungsbeispiele aus verschiedenen Branchen

Die Zielgruppen

  • Fach- und Führungskräfte im Bereich Marketing und Customer Relationship Management
  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftlehre mit den Schwerpunkten Vertrieb und Marketing

Die Herausgeberin

Frau Professor Dr. Marion Halfmann lehrt und forscht im Gebiet Marketing seit September 2012 an der Hochschule Rhein-Waal. Von 2004 bis 2012 war sie als Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing an der Fachhochschule Köln tätig. Sie hat langjährige Berufserfahrung als Unternehmensberaterin bei Booz & Company, Düsseldorf, und Simon, Kucher & Partners, Bonn.

Keywords

Ethno-Marketing Gay Marketing Konsumenten Segmentierungsansätze Systematisierung von Zielgruppenansätzen Zielgruppen

Editors and affiliations

  • Marion Halfmann
    • 1
  1. 1.Fakultät für Gesellschaft und ÖkonomieHochschule Rhein-WaalKleveGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods