Advertisement

Rechtsfolgen des Refinanzierungsregisters

Die gesetzlichen Wirkungen der Eintragung nach § 22j KWG

  • Khanh Dang Ngo

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Khanh Dang Ngo
      Pages 3-8
  3. Problem: Unmittelbarkeitsprinzip im Verbriefungsrecht

    1. Front Matter
      Pages 39-39
  4. Lösung: Schutzwirkungen der Registereintragung

  5. Schluss

    1. Front Matter
      Pages 221-221
    2. Khanh Dang Ngo
      Pages 223-230
  6. Back Matter
    Pages 231-245

About this book

Introduction

Diese Studie befasst sich mit den Rechtsfolgen einer Eintragung in das Refinanzierungsregister nach § 22j KWG. Khanh Dang Ngo erläutert umfassend die gesetzlich angeordneten Schutzwirkungen der Registereintragung unter Einbeziehung der relevanten BGH-Rechtsprechung. Im Spannungsfeld zwischen Treuhand- und Verbriefungsrecht wird der Grundsatz von dem Erhalt der Deckungsmasse eine wichtige Rolle spielen, aus dem sich die grundlegende Frage ergibt: Wie gut sichert das Refinanzierungsregister die eingetragenen Vermögensgegenstände vor dem Zugriff Dritter? Ein Schwerpunkt der Studie liegt in dem Vollstreckungsschutz der Registereintragung, der den Ausgangspunkt zur Schaffung des Refinanzierungsregisters darstellt. Der Autor zeigt die Schwächen der Schutzwirkungen einer Registereintragung auf und entwickelt von der gesetzlichen Konzeption des § 22j KWG ausgehend Verbesserungsmöglichkeiten für einen vollumfänglichen Schutz kraft Eintragung. Die Untersuchung bietet wichtige Hilfestellungen für ein Verständnis zu den Rechtsfolgen des Refinanzierungsregisters in der Praxis und liefert zugleich einen Beitrag zur wissenschaftlichen Diskussion über seine Weiterentwicklung.

 

Inhalt

·      Unmittelbarkeitsprinzip bei Verbriefungstransaktionen

·      Schutzwirkungen der Registereintragung

·      Gesetzliche Konzeption des § 22j KWG

·      Lösungsansätze für einen umfänglichen Schutz kraft Eintragung

 

 

Zielgruppen

·      Dozierende und Studierende mit dem Schwerpunkt Kapitelmarktrecht.

·      Finanzdienstleister, Praktiker aus den Bereichen strukturierte Finanzierung und Kapitalmarktrecht.

 

Über den Autor

Dr. Khanh Dang Ngo ist als Rechtsanwalt in Frankfurt a.M. tätig und berät Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute bei der Begebung von strukturierten Finanzprodukten.

Keywords

Asset-Backed Securities Deckungsmasse Pfandbriefe Refinanzierungsregister Trust, Treuhand Unmittelbarkeitsprinzip

Authors and affiliations

  • Khanh Dang Ngo
    • 1
  1. 1.Rechtswissenschaftliche FakultätMünsterGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods