Advertisement

Primäre und sekundäre Effekte am Übertritt in die Sekundarstufe I

Zur Rolle von sozialer Herkunft und Migrationshintergrund

  • Ilona Relikowski

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Ilona Relikowski
    Pages 19-40
  3. Ilona Relikowski
    Pages 41-47
  4. Ilona Relikowski
    Pages 49-113
  5. Ilona Relikowski
    Pages 115-121
  6. Back Matter
    Pages 6-6

About this book

Introduction

Ilona Relikowski behandelt das soziologisch und zugleich bildungs- und integrationspolitisch wichtige Thema der sozialen und migrationsspezifischen Disparitäten in der Bildungsbeteiligung am Beispiel des Übertritts in die Sekundarstufe I. Sie untersucht, inwieweit gruppenspezifisch differierende Übergangsquoten in weiterführende Schulen auf Variationen der schulischen Leistungen oder auf unterschiedliches Entscheidungsverhalten zurückzuführen sind und ob sich das Verhältnis dieser beiden Einflussgrößen im Zuge der Bildungsexpansion verändert hat. Zudem geht die Autorin den Fragen nach, inwiefern über soziale Disparitäten hinaus originär migrationsspezifische bzw. ethnische Disparitäten bestehen und wie sich die hohen Bildungsaspirationen von Zuwandererfamilien erklären lassen.

Keywords

Bildungsaspiration Migranten Primäre und sekundäre Effekte Sozialer Wandel Übertrittsentscheidung

Authors and affiliations

  • Ilona Relikowski
    • 1
  1. 1.BambergGermany

Bibliographic information