Entscheidungsunterstützung in elektronischen Verhandlungen

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung von unvollständigen Informationen

  • Andreas Reiser

Table of contents

About this book

Introduction

Verhandlungsunterstützungssysteme bieten verschiedene Methoden zur Entscheidungsfindung für komplexe, integrative Geschäftsverhandlungen. Andreas Reiser untersucht die mangelnde Berücksichtigung unvollständiger Informationen dieser Systeme, zeigt Probleme auf, die hierbei entstehen können und entwickelt konkrete Lösungen, um unvollständige Informationen in der Präferenzmessung berücksichtigen zu können.

Authors and affiliations

  • Andreas Reiser
    • 1
  1. 1.StuttgartGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-00155-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-00154-4
  • Online ISBN 978-3-658-00155-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods