Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-3
  2. Vorwort

    1. Michael Schulte-Markwort, Michael Zinke
      Pages 4-4
  3. Stand der Forschung

    1. Manfred Döpfner
      Pages 5-9
    2. Peter Jensen, Ralf W. Dittmann
      Pages 9-12
    3. Aribert Rothenberger, Tobias Banaschewski, Henrik Uebel
      Pages 12-17
  4. Therapie

    1. Timothy E. Wilens, Ralf W. Dittmann
      Pages 25-29
  5. Interdisziplinäre Kooperation

  6. Diskussion

    1. Michael Schulte-Markwort, Michael Zinke
      Pages 33-34
  7. Ausblick

    1. Michael Schulte-Markwort
      Pages 35-35
  8. Back Matter
    Pages 36-36

About these proceedings

Introduction

Auf dem Weg zu em em besseren Verstandnis von ADS/ADHS Die Beitrage des vorliegenden Buches sind dos Ergebnis einer Konferenz iiber ADS/ADHS (Auf­ merksomkeitsdefizit-/HyperoktivitatsstQrung), die EndeAugust 2002 in Homburg stattgefunden hot. An dieser Konferenz nohmen auf der einen Seite Wissenschoft/er, Arzte und Psychologen und auf deronderen Seire Elrern und Lehrer teil. Obwohl nicht aile Veranstoltungen gemeinsom durchgefiihrt wurden, bestond fiir aile Gruppen Transporenz. Dadurch entsrand zwischen den Experten und den Eltem bzw. den Lehrem ein neues Verstandnis. Unser gemeinsomes liel ist eine kritische Sicht der Forschungsergebnisse und eine verbesserte praktische Versorgung von Kin­ dem mit ADS/ADHS. Dos Themo ADSIADHS ist in den vergangenen zehn Jahren mit einer uniiberschaubaren Fiille van Forschungsbemiihungen untersucht und mit einer eben solchen Fiille von - tei/weise widerspruchlichen - Erkenntnissen uberflutet worden. Die hier vorliegenden Beitrage konnen und wollen keinen Anspruch auf Vol/stondigkeit erheben. Sie vermitteln al/erdings einen kom­ pakten Uberblick uberdie wichtigsten Dimensionen, wie PhOnomenologie, fpidemiologie, Urso­ chenforschung sowie medikomentose und psychotherapeutische Therapie.

Keywords

Aufmerksamkeit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) Hyperaktivität Lehrer Therapie

Editors and affiliations

  • Michael Schulte-Markwort
    • 1
  • Michael Zinke
    • 2
  1. 1.Abteilung für Kinder- und JugendpsychiatrieUniversitätsklinikums Hamburg EppendorfHamburgDeutschland
  2. 2.LV HamburgHamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-92473-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-00140-9
  • Online ISBN 978-3-642-92473-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology