Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. H. Struck
    Pages 4-14

About this book

Introduction

Das Buch befaßt sich mit theoretischen und praktischen Aspekten der Wundheilung. Nach einer Einführung in die zellulären Phänomene und physikalischen Bedingungen sowie die biochemische Morphologie der Wundheilung wird die Bedeutung des Fibronektins für das Wundheilgeschehen erläutert. In weiteren Beiträgen werden Modelle zur Überprüfung der Regeneration transplantierter menschlicher Haut zur Erfassung der epidermalen Wundheilung beim Menschen sowie die Beeinflussung der Wundheilung durch Antiseptika dargestellt. Im zweiten Teil wird anhand klinischer Untersuchungen und Erfahrungsberichte das Prinzip der feuchten Wundbehandlung und ihre verschiedenen Indikationen (plastische Chirurgie, Traumatologie, Kinderheilkunde, Allgemeinmedizin) abgehandelt. Das Buch vermittelt Traumatologen, Chirurgen und Dermatologen einen umfassenden Überblick über die Physiologie der Wundheilung sowie neue Erkenntnisse für eine rationale Wundbehandlung.

Keywords

Allgemeinmedizin Chirurgie Haut Kinderheilkunde Morphologie Physiologie Plastische Chirurgie Untersuchung Verbrennung Wundheilung

Editors and affiliations

  • H. Wokalek
    • 1
  • E. Schöpf
    • 1
  1. 1.Universitäts-HautklinikKlinikum der Albert-Ludwigs-UniversitätFreiburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73004-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18387-7
  • Online ISBN 978-3-642-73004-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology