Advertisement

Wetter und Pflanzenkrankheiten

Biometeorologische Grundlagen der Epidemiologie

  • Harald Schrödter

Part of the Hochschultext book series (HST)

Table of contents

About this book

Introduction

Ein gezielter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist für die Sicherung der Nahrungsgrundlage der Bevölkerung unbedingt notwendig. Dazu ist eine vertiefte Kenntnis der Dynamik der Entwicklung von Pflanzenkrankheiten, insbesondere die Wirkung von atmosphärischen Umweltbelastungen auf Pflanzen, eine wesentliche Voraussetzung. Ausgehend von allgemeinen Aspekten der Beziehung zwischen Pflanzenkrankheiten und Wetter, Klima und Mikroklima, wird der Einfluß der wichtigsten meteoro- logischen Faktoren auf die Erreger- und Krankheitsentwicklung behandelt. Zugleich wird auf verschiedene Methoden zur Er- mittlung, Beurteilung und Quantifizierung der einwirkenden Faktoren eingegangen. Dieses Buch soll den Studenten in die komplexe Problematik dieser Beziehung einführen, doch gleichzeitig Wissenschaftlern und Praktikern helfen, bei dieser interdisziplinären Zusammenarbeit zu einem besseren gegenseitigen Verständnis zu gelangen.

Keywords

Epidemiologie Klima Pflanzenkrankheit Pflanzenschutz Pflanzenschutzmittel Temperatur Transport Wind

Authors and affiliations

  • Harald Schrödter
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-72753-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-17920-7
  • Online ISBN 978-3-642-72753-5
  • Series Print ISSN 0172-5939
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology