Advertisement

Medizinische Statistik

Klinische Forschung: Von der Idee zum Ergebnis

  • Hanns Ackermann
  • Marlies Herbold
  • Christoph Kluss
  • Berthold Schaaf
  • Rudolf Weiß
  • Jürgen Windeler
  • Andreas J. W. Goldschmidt

About this book

Introduction

In diesem Praxisleitfaden werden die zentralen Aufgaben der Biometrie in der medizinischen Forschung leicht verständlich beschrieben. Der Ratgeber ermöglicht einen mühelosen Einstieg in die Grundbegriffe der deskriptiven Statistik, Regression, Korrelation sowie in die Analyse von Überlebenszeiten. Daneben werden Probleme der Normalität und Referenzbereiche sowie das "Intention-to-treat"-Prinzip angesprochen und nützliche Hinweise zum Einsatz von Computer- und Statistikprogrammen gegeben. Wichtige Aspekte der Planung von Studien für die verschiedenen Studientypen der klinischen Forschung kommen zur Sprache, wie das Erstellen eines Musterprüfplans und Tips für die Konzeption von Dokumentationsbögen. Abschließend werden die ethischen und juristischen Rahmenbedingungen klinischer Studien erläutert.

Keywords

Arzneimittel Arzneimittelprüfung Biomathematik Biometrie Dokumentation Ergebnis Forschung, medizinische Klinik Korrelation Medizinische Statistik Planung Radiologieinformationssystem Statistik Studien, klinische

Editors and affiliations

  • Hanns Ackermann
    • 1
  • Marlies Herbold
    • 2
  • Christoph Kluss
    • 3
  • Berthold Schaaf
    • 4
  • Rudolf Weiß
    • 5
  • Jürgen Windeler
    • 6
  • Andreas J. W. Goldschmidt
    • 7
  1. 1.Abt. Biomathematik des Zentrums für Medizinische InformatikKlinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.Frankfurt/MainDeutschland
  2. 2.Leiterin des Referats BiometrieHoechst Pharma Deutschland (HPD) in Bad Soden/Taunus, Hoechst AGBad Soden/TaunusDeutschland
  3. 3.AnwaltskanzleiFrankfurt/MainDeutschland
  4. 4.Geschäftsführender Gesellschafter von factum - Gesellschaft für Statistik, wissenschaftlicheInformation und Kommunikation mbHOffenbach/MainDeutschland
  5. 5.Oberarzt der Medizinischen Klinik IIOnkologischer Schwerpunkt Offenbach/M. an den Städt. KlinikenOffenbach/MainDeutschland
  6. 6.Institut für Medizinische Biometrie und Informatik der Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  7. 7.Medizinische Informatik und Biometrie, Städtische Kliniken OffenbachAkademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt/MainOffenbachUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-61003-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-60053-4
  • Online ISBN 978-3-642-61003-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology