Praktikum Neuronale Netze

  • Heinrich Braun
  • Johannes Feulner
  • Rainer Malaka

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 1-6
  3. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 7-24
  4. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 25-54
  5. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 55-80
  6. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 81-101
  7. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 103-126
  8. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 127-154
  9. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 155-169
  10. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 171-196
  11. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 197-219
  12. Heinrich Braun, Johannes Feulner, Rainer Malaka
    Pages 221-237
  13. Back Matter
    Pages 239-243

About this book

Introduction

Das Buch wendet sich an alle, die an neuronalen Netzen und ihren praktischen Anwendungen interessiert sind. Mit der auf Diskette beigefügten Praktikumssoftware können neuronale Netze am PC simuliert und auf ihren Nutzen für Anwendungen untersucht werden (eine Variante für UNIX-Workstations ist ebenfalls verfügbar).
In zehn Kapiteln werden alle wichtigen Spielarten neuronaler Netze behandelt. Ausgehend vom klassischen Perzeptron werden u.a. Backpropagation, Hopfield-Netze und Kohonens neuronale Karten vorgestellt. Jedes Kapitel enthält nach einer grundlegenden Einführung in das jeweils behandelte Modell Übungsaufgaben und Versuche, die mit der (für den Nachdruck 1997 aktualisierten) Software durchgeführt werden können. Musterlösungen für Aufgaben und Versuche runden die Kapitel ab.

Keywords

Backpropagation Hopfieldnetz Konnektionismus Modell Neuronale netze Perzeptron neuronale Netzwerke

Authors and affiliations

  • Heinrich Braun
    • 1
  • Johannes Feulner
    • 1
  • Rainer Malaka
    • 1
  1. 1.Institut für Logik, Komplexität und DeduktionssystemeUniversität KarlsruheKarlsruheGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-61000-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-60030-5
  • Online ISBN 978-3-642-61000-4
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering