Advertisement

Shell-Programmierung … im Alleingang

Die Korn-Shell in der Praxis

  • Peter Termöllen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Einleitung

    1. Peter Termöllen
      Pages 1-11
  3. Shell-Prozeduren

    1. Peter Termöllen
      Pages 13-32
  4. Argumente übergeben

    1. Peter Termöllen
      Pages 33-62
  5. Daten zurückgeben

    1. Peter Termöllen
      Pages 63-71
  6. Vordefinierte Variablen der Shell

    1. Peter Termöllen
      Pages 73-77
  7. Adreßkartei

    1. Front Matter
      Pages 79-90
    2. Peter Termöllen
      Pages 91-114
    3. Peter Termöllen
      Pages 115-123
  8. Adreßkartei

    1. Front Matter
      Pages 125-133
    2. Peter Termöllen
      Pages 135-191
  9. Adreßkartei

    1. Front Matter
      Pages 193-204
    2. Peter Termöllen
      Pages 205-234
  10. Adreßkartei

    1. Front Matter
      Pages 235-248
    2. Peter Termöllen
      Pages 249-318
  11. Adreßkartei

    1. Front Matter
      Pages 319-336
    2. Peter Termöllen
      Pages 337-350
    3. Peter Termöllen
      Pages 351-362
    4. Peter Termöllen
      Pages 363-392
  12. Adreßkartei

    1. Front Matter
      Pages 393-410
    2. Peter Termöllen
      Pages 411-442
  13. Adreßkartei

    1. Front Matter
      Pages 443-458
    2. Peter Termöllen
      Pages 459-485
    3. Peter Termöllen
      Pages 487-504
    4. Peter Termöllen
      Pages 505-514
    5. Peter Termöllen
      Pages 515-551
  14. Back Matter
    Pages 553-568

About this book

Introduction

Die Korn-Shell (als Weiterentwicklung der beliebten Bourne- und C-Shell) stellt eines der modernsten Hilfsmittel zur effektiven Nutzung von UNIX-Systemen dar (Sytem V.R4). Nicht nur für den Systemprogrammierer, auch für jeden UNIX-Anwender sind Kenntnisse der Shell-Funktionsweise und -Programmierung unabdingbar. Der Leser wird in diesem Buch Schritt für Schritt in den Umgang mit der Korn-Shell eingeführt, wobei grundlegende Kenntnisse des Betriebssystems UNIX vorausgesetzt werden. Sachverhalte, die erfahrungsgemäß gerade Anfängern Schwierigkeiten bereiten, werden durch zahlreiche, nachvollziehbare Beispiele verdeutlicht. Der Autor greift dabei auf umfangreiche Erfahrungen in der Industrie und im Schulungsbereich zurück. Anhand einer praktischen Anwendung - einer Adreßverwaltung -, die den Leser durch das ganze Buch begleitet, erlernt dieser das Erstellen auch umfangreicher Shell Prozeduren. Das Buch wird bereits von einigen namhaften Unternehmen als Begleitmaterial zu UNIX-Seminaren eingesetzt, und es hat sich in der Vergangenheit als wertvolles Hilfsmittel für den Einsteiger bewährt.
Annähernd 200 Beispielprozeduren sind auf einer Diskette dem Buch beigelegt und können gleich am Terminal ausprobiert werden.

Keywords

Adressverwaltung Arithmetik Datentyp Effekt Genom Installation Kontrollstruktur Kontrollstrukturen Programmierung Schleife Shell-Programmierung Syntax Tastatur UNIX Variable

Authors and affiliations

  • Peter Termöllen
    • 1
  1. 1.HofheimGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-60557-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-61721-1
  • Online ISBN 978-3-642-60557-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering