Advertisement

Pathologie 5

Männliches Genitale • Niere • Ableitende Harnwege und Urethra • Skelettsystem • Gelenke, Sehnen und Sehnengleitgewebe, Bursen, Faszien • Haut

  • Wolfgang Remmele

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xi
  2. F. Städtler, B. Helpap
    Pages 1-94
  3. U. Helmchen, G. E. Schubert, S. Störkel
    Pages 95-192
  4. G. E. Schubert
    Pages 193-261
  5. G. Delling
    Pages 263-382
  6. H. H. Wolff, M. Tronnier, Waltraud Anemüller
    Pages 483-590
  7. Back Matter
    Pages 591-616

About this book

Introduction

Die "Pathologie", vor 10 Jahren von Professor W. Remmele erstmals herausgegeben, ist zum Standardwerk der Pathologie in Deutschland geworden. Band 5 der zweiten neubearbeiteten Auflage enthält den aktuellen Kenntnisstand der Pathologie des männlichen Genitale, der Niere und der ableitenden Harnwege, des Skelettsystems, der Gelenke, der Sehnen und Sehnengleitgewebe sowie der Haut. Die Darstellung ist klinik- und praxisbezogen und dient nicht nur Pathologen als wichtiges Nachschlagewerk, sondern kann auch Urologen, Orthopäden und Dermatologen empfohlen werden. Rezension aus der ersten Auflage: "...Das Fundament gesicherter pathologischer Kenntnisse wird ergänzt durch die Spezialfakten anderer theoretischer Fachgebiete und vor allem durch die Erfahrung der klinischen Medizin." (Deutsche Literaturzeitung)

Keywords

Ableitende Harnwege Grading Haut Hodentumore Lymphome Männliches Genitale Niere Pathologie Prostata Sehnen Skelettsystem

Editors and affiliations

  • Wolfgang Remmele
    • 1
  1. 1.Institut für PathologieKliniken der LandeshauptstadtWiesbadenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59232-4
  • Copyright Information Springer-Veriag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63911-1
  • Online ISBN 978-3-642-59232-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods