Advertisement

Proteine: Standardmethoden der Molekular- und Zellbiologie

Präparation, Gelelektrophorese, Membrantransfer und Immundetektion

  • Werner A. Eckert
  • Jürgen Kartenbeck

Part of the Springer Labormanual book series (SPRINGER LABOR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Werner A. Eckert, Jürgen Kartenbeck
    Pages 1-66
  3. Werner A. Eckert, Jürgen Kartenbeck
    Pages 67-142
  4. Werner A. Eckert, Jürgen Kartenbeck
    Pages 167-223
  5. Back Matter
    Pages 225-275

About this book

Introduction

Proteine stellen die vielfältigste Molekülart lebender Organismen dar und spielen bei praktisch allen biologischen Strukturen und Abläufen eine zentrale Rolle. Daher sind Methoden zur Isolierung und Charakterisierung von Proteinen die Grundlage jeder zell- und molekularbiologischen Forschung. Sämtliche dargestellten Standardmethoden werden seit langem im Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg erfolgreich eingesetzt und ständig optimiert. Dank zahlreicher praktischer Hinweise und einem zusätzlichen Anhang mit Sicherheitsbestimmungen, Bezugsquellenverzeichnis und Rezepturen für Standardlösungen, etc. lassen sich die detaillierten Protokolle auch von Studenten, die mit der Laborarbeit erst beginnen, leicht nachvollziehen.

Keywords

Cytoskelett Gelelektrophorese Immunoblotting Proteine Zellbiologie

Authors and affiliations

  • Werner A. Eckert
    • 1
  • Jürgen Kartenbeck
    • 2
  1. 1.Abt. Molekulargenetische DiagnostikWiesbadenGermany
  2. 2.Deutsches KrebsforschungszentrumAbteilung für ZellbiologieHeidelbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59227-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-47759-1
  • Online ISBN 978-3-642-59227-0
  • Series Print ISSN 1431-8938
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Consumer Packaged Goods