Advertisement

Die ärztliche Berufsausübung in den Grenzen der Qualitätssicherung

  • Albrecht Wienke
  • Hans-Dieter Lippert
  • Wolfgang Eisenmenger

Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

About this book

Introduction

Der Gesetzgeber und die ärztliche Selbstverwaltung haben in jüngster Zeit die Anforderungen an die ärztlichen Qualitätssicherungsmaßnahmen erheblich verschärft. Eine Vielzahl medizinisch-wissenschaftlicher Fachgesellschaften hat Leitlinien vorgelegt und so einen Beitrag zur Qualitätssicherung geleistet. Manche Mediziner fühlen sich dadurch in ihrer ärztlichen Berufsausübung beschränkt und beklagen eine Überreglementierung, die nicht der Sicherung der ärztlichen Qualität, sondern vornehmlich der Kontrolle medizinischer Leistungen diene. Die Deutsche Gesellschaft für Medizinrecht (DGMR) e.V. hat sich dieses medizinrechtlichen Spannungsfeldes angenommen und Empfehlungen erarbeitet, die sich vorrangig an die Organe der ärztlichen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen und an den Gesetzgeber richten. Die DGMR fordert eine Stärkung des ärztlichen Sachverstandes bei der Entwicklung von Qualitätssicherungsmaßnahmen, einen Abbau der bereits in diesem Zusammenhang bestehenden Überreglementierung, eine normative Verankerung der Qualitätssicherungsregelungen in den ärztlichen Berufsausübungsordnungen und rät zu einem vorsichtigen Umgang mit Regelungen der Qualitätssicherung und medizinisch-wissenschaftlichen Leitlinien bei der Beurteilung zivilrechtlicher Haftung und strafrechtlicher Verantwortlichkeit von Ärzten.

Keywords

Arztrecht Gesundheitswesen Konfliktlösung Medizinrecht Qualitätssicherung Qualitätssicherungsinstrument Regelungsinstrumente zur Qualitätssicherung Vertragsarztrecht Zertifizierung Ärztliche Berufsausübung

Editors and affiliations

  • Albrecht Wienke
    • 1
  • Hans-Dieter Lippert
    • 2
  • Wolfgang Eisenmenger
    • 3
  1. 1.BonnDeutschland
  2. 2.BlausteinDeutschland
  3. 3.Universität MünchenInstitut für RechtsmedizinMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58912-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-64396-8
  • Online ISBN 978-3-642-58912-6
  • Series Print ISSN 1431-1151
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Law
Consumer Packaged Goods