Advertisement

Deformation und Bruchverhalten von Kunststoffen

  • Wolfgang Grellmann
  • Sabine Seidler

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Zähigkeitscharakterisierung mit Hilfe bruchmechanischer Methoden

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Stand und Entwicklungstendenzen

    3. Experimentelle Methoden

    4. Alternative Methoden

  3. Morphologie-Eigenschafts-Korrelationen

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Homopolymerisate

    3. Blends

      1. U. Niebergall, J. Bohse, S. Seidler, W. Grellmann
        Pages 221-234
      2. T. Koch, S. Seidler, K. Jung, W. Grellmann
        Pages 247-256
    4. Copolymerisate

  4. Hybride Methoden der Kunststoffprüfung und Kunststoffdiagnostik

  5. Technologische Prüfverfahren

    1. Front Matter
      Pages 345-345
    2. W. Grellmann, R. Steiner, I. Kotter, M. Neitzel, M. Maier, K. v. Diest
      Pages 371-380
  6. Biokompatible Werkstoffe und medizinische Implantate

    1. Front Matter
      Pages 381-381
    2. J. Brandt, H. Reichel, W. Hein
      Pages 383-392
    3. E.-J. Haberland, K. Neumann, A. Berghaus, I. Zwanzig, K. Jung
      Pages 393-400
    4. I. Šebová, E.-J. Haberland, A. Stiefel
      Pages 401-410
    5. C. Bierögel, I. Zwanzig, W. Grellmann, E.-J. Haberland
      Pages 411-416
  7. Spezielle Werkstoffe

    1. Front Matter
      Pages 417-417
    2. H. Wehner, W. Grellmann, T. Hildebrandt
      Pages 433-444
  8. Einsatz- und Anwendungsgrenzen

    1. Front Matter
      Pages 445-445
    2. W. Grellmann, S. Seidler, C. Bierögel, I. Zwanzig, R. Bischoff
      Pages 459-470
    3. H. Walter, C. Bierögel, W. Grellmann, B. Rufke
      Pages 471-480
    4. J. Fiebig, M. Gahleitner
      Pages 481-490
  9. Back Matter
    Pages 491-497

About this book

Introduction

Das Anliegen des Konferenzberichtes besteht darin, den derzeitigen Erkenntnisstand auf dem Gebiet des Verformungs- und Bruchverhaltens von Polymerwerkstoffen in Form eines "Status Reports" darzustellen. Hierfür wurden ausgewählte Vorträge des 6. Problemseminars "Deformations- und Bruchverhalten von Kunststoffen" thematisch zusammengestellt und durch weitere Beiträge aus der eigenen Forschungsarbeit ergänzt. Besondere Schwerpunkte bestehen auf den Gebieten: Zähigkeitscharakterisierung mit Hilfe bruchmechanischer Konzepte (Neuere Entwicklungen, Experimentelle Methode, Approximative Methoden), Morphologie-Eigenschafts- Korrelationen (Homopolymerisate, Blends, Copolymerisate), Hybride Methoden der Kunststoffprüfung und Kunststoffdiagnostik, Bikompatible Werkstoffe und medizinische Implantate, Einsatz- und Anwendungsgrenzen von Kunststoffen. Zur Untersuchung des Deformations- und Bruchverhaltens von Kunststoffen mit experimentellen Methoden der technischen Bruchmechanik liegen langjährige Erfahrungen der Autoren vor, die durch eine Vielzahl von Einzelpublikationen belegt sind.

Keywords

Biegeversuch Energie Forschung Glasübergangstemperatur Kerbschlagbiegeversuch Kunststoff Optimierung Physik Polymerwerkstoff Polymerwerkstoffe Stabilität Systeme Verfahren Werkstoff deformation

Editors and affiliations

  • Wolfgang Grellmann
    • 1
  • Sabine Seidler
    • 2
  1. 1.FB WerkstoffwissenschaftenHalleGermany
  2. 2.Institut für Werkstoffkunde und MaterialprüfungTechnische Universität WienWienÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58766-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63718-6
  • Online ISBN 978-3-642-58766-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Electronics