Mikroökonomik

  • Alfred Stobbe

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Alfred Stobbe
    Pages 1-66
  3. Alfred Stobbe
    Pages 67-160
  4. Alfred Stobbe
    Pages 161-277
  5. Alfred Stobbe
    Pages 278-355
  6. Alfred Stobbe
    Pages 488-541
  7. Back Matter
    Pages 542-598

About this book

Introduction

Dieses Buch bietet nach einer Einführung in die Methodik der Wirtschaftswissenschaften in drei Kapiteln die Grundzüge der Theorie des privaten Haushaltes, des Produktionsunternehmens und des Marktes. Das vierte und das fünfte Kapitel enthalten weiterführende Überlegungen über Grenzen und Mängel des marktwirtschaftlichen Systems sowie staatlicher Eingriffe auf einzelwirtschaftlicher Ebene. Der Text knüpft an Alltagserfahrungen an, erläutert Fachausdrücke und Modelle verbal, graphisch und algebraisch und verweist häufig auf Beispiele aus der Praxis des Wirtschaftslebens. Einleitung, ausführliche und kurz kommentierte Literaturangaben zu jedem Kapitel sowie viele graphisch herausgesetzte Systematisierungen, Definitionen, Hypothesen und Lehrsätze dienen zur leichteren Bearbeitung des Lehrbuches für den Leser.

Keywords

Bedürfnisse Einkommen Haushalt Markt Marktgleichgewicht Märkte Preise Produktion Produktionsfaktoren Produktionsunternehmen Volkswirtschaftslehre Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftswissenschaft Ökonomik

Authors and affiliations

  • Alfred Stobbe
    • 1
  1. 1.Fakultät für Volkswirtschaftslehre und StatistikUniversität MannheimMannheim 1Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58210-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-54136-3
  • Online ISBN 978-3-642-58210-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences