Advertisement

Digitale Signaturen

  • Andreas Bertsch

Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Andreas Bertsch
    Pages 1-6
  3. Andreas Bertsch
    Pages 7-65
  4. Andreas Bertsch
    Pages 67-81
  5. Andreas Bertsch
    Pages 83-110
  6. Andreas Bertsch
    Pages 111-153
  7. Andreas Bertsch
    Pages 155-175
  8. Andreas Bertsch
    Pages 177-191
  9. Andreas Bertsch
    Pages 193-215
  10. Andreas Bertsch
    Pages 217-239
  11. Andreas Bertsch
    Pages 241-243
  12. Back Matter
    Pages 241-264

About this book

Introduction

Digitale Signaturen basieren auf kryptographischen Algorithmen und nationale Gesetze zielen auf die beweisrechtliche Gleichstellung digitaler/elektronischer Signaturen mit handschriftlichen Unterschriften. Die Fälschungssicherheit digitaler Signaturen ist dabei eine wesentliche Voraussetzung. Ein Nutzungskonzept für digitale Signaturen sollte vor allem auch entstehende Aufwände und Risiken nach dem Verursacherprinzip und dem Modell der Sphärenverantwortung zwischen Signaturersteller und -prüfer verteilen. Im Buch werden die bekannten Verfahren der Gültigkeitsprüfung digitaler Signaturen vorgestellt, Probleme analysiert und neue Lösungsansätze vorgeschlagen, die zur Realisierung mehrseitig sicherer E-Commerce-Anwendungen dienen. Die Vorgaben des Signaturgesetzes und X.509 werden dabei berücksichtigt. Die Theorie über Abgabe und Zugang von Erklärungen des BGB wird dem Verfahren signierter und elektronisch übermittelter Nachrichten gegenüber gestellt, dabei bestehende Risikopotentiale identifiziert und ein Modell zur fairen Kenntnisnahme digital signierter Nachrichten entwickelt.

Keywords

Digitale Signaturen E-Commerce Information Klassifikation Kommunikation Nachricht Sicherheit Signaturgesetz Zertifizierung digitale Signatur

Authors and affiliations

  • Andreas Bertsch
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56304-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62681-4
  • Online ISBN 978-3-642-56304-1
  • Series Print ISSN 1439-5428
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Engineering