Chemie für Pharmazeuten

Unter Berücksichtigung des „GK“ Pharmazie

  • Hans Peter Latscha
  • Uli Kazmaier
  • Helmut Alfons Klein

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Allgemeine Chemie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 3-5
    3. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 6-19
    4. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 20-33
    5. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 34-37
    6. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 38-85
    7. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 86-104
    8. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 105-116
    9. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 117-129
    10. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 130-140
    11. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 141-165
    12. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 166-179
  3. Anorganische Chemie

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 183-186
    3. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 187-190
    4. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 191-206
    5. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 207-221
    6. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 222-244
    7. Hans Peter Latscha, Uli Kazmaier, Helmut Alfons Klein
      Pages 245-263

About this book

Introduction

Chemie für Pharmazeuten leicht verständlich und topaktuell! Auch die fünfte, komplett überarbeitete und grundlegend aktualisierte Auflage dieses bewährten Klassikers ermöglicht Studenten der Pharmazie, die im gültigen Gegenstandskatalog (GK) geforderten Kenntnisse der Allgemeinen, Anorganischen und Organischen Chemie schnell, zuverlässig und gründlich zu erwerben. Alle prüfungsrelevanten Themengebiete werden systematisch abgearbeitet. Zugleich ist der Inhalt des Werkes so konzipiert, dass dem Leser ein rasches Nachschlagen und Wiederfinden gesuchter Fakten ermöglicht wird. Der kurze und prägnante Text ist bestens geeignet, auch PTA-Schülerinnen/-Schülern als Lernhilfe bzw. als Nachschlagewerk zu dienen.

Keywords

Chemie Peptide Pharmazie Proteine organische Chemie pharmazeutische Chemie

Authors and affiliations

  • Hans Peter Latscha
    • 1
  • Uli Kazmaier
    • 2
  • Helmut Alfons Klein
    • 3
  1. 1.Anorganisch-Chemisches Institut der Universität HeidelbergHeidelbergGermany
  2. 2.Institut für Organische Chemie der Universität des SaarlandesSaarbrückenGermany
  3. 3.Bundesministerium für Arbeit und SozialordnungU-Abt Arbeitsschutz/ArbeitsmedizinBonnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56066-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-42755-1
  • Online ISBN 978-3-642-56066-8
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Consumer Packaged Goods