Advertisement

Trauma-Biomechanik

Einführung in die Biomechanik von Verletzungen

  • Kai-Uwe Schmitt
  • Peter F. Niederer
  • Duane S. Cronin
  • Markus H. Muser
  • Felix Walz

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 1-15
  3. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 17-60
  4. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 61-89
  5. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 91-131
  6. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 133-156
  7. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 157-169
  8. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 171-198
  9. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 199-215
  10. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 217-227
  11. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 229-262
  12. Kai-Uwe Schmitt, Peter F. Niederer, Duane S. Cronin, Markus H. Muser, Felix Walz
    Pages 263-265
  13. Back Matter
    Pages 267-269

About this book

Introduction

Trauma-Biomechanik untersucht die Reaktion und Toleranz des menschlichen Körpers auf mechanische Belastungen, die zu Verletzungen führen können. Dabei ist das Verständnis der mechanischen Faktoren, die einen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit und die Struktur des Gewebes haben, entscheidend, um Gegenmaßnahmen zur Minderung oder Verhinderung von Verletzungen zu entwickeln.

Die Trauma-Biomechanik deckt ein weites Spektrum an Fragestellungen bezüglich Verletzungen ab; namentlich die Klassifikation von Verletzungen, die Verletzungs-Mechanismen und die bekannten Verletzungs-Kriterien. Dieses Buch stellt diese biomechanischen Grundlagen und deren Anwendungen dar. Es behandelt Verletzungen, die im Strassenverkehr und Sport erlitten werden, und geht zudem auf Verletzungen ein, die durch den Einfluss hoher Energien entstehen. Das Buch bietet eine kompakte Darstellung von der Anatomie bis zu ingenieurwissenschaftlichen Ansätzen zur Verletzungsprävention. Dabei wird der in diesem Fachgebiet zweckmässige interdisziplinäre Ansatz verdeutlicht.

Der Inhalt

- Grundlagen der Trauma-Biomechanik

- Überblick über verwendete Methoden, einschliesslich standardisierter Testverfahren wie Crash-Tests

- systematische Diskussion verschiedener Verletzungen, Verletzungsmechanismen, biomechanischer Kenngrössen und Möglichkeiten der Prävention

-Verletzungen durch chronische mechanische Belastung

-Übersicht zur Ballistik und Verletzungen durch Schüsse und Explosionen

 

Die Zielgruppen

-Studierende der Ingenieurwissenschaften, der Sportwissenschaften, der Medizin, der biomedizinischen Technik und verwandter Bereiche

-Ingenieure z.B. der Automobil-Industrie

-Juristen, Mitarbeitende von Versicherungen und der Unfallforschung

Keywords

Kopfverletzungen Prävention Rumpfverletzungen Unfallverletzungen Verkehrsverletzungen

Authors and affiliations

  • Kai-Uwe Schmitt
    • 1
  • Peter F. Niederer
    • 2
  • Duane S. Cronin
    • 3
  • Markus H. Muser
    • 4
  • Felix Walz
    • 5
  1. 1.ETH Zürich Inst. Biomedizinische TechnikZürichSwitzerland
  2. 2.ETH Zürich Inst. Biomedizinische TechnikZürichSwitzerland
  3. 3.Department of Mechanical and Mechatronics EngineeringUniversity of WaterlooWaterlooCanada
  4. 4.AGU ZürichZürichSwitzerland
  5. 5.AGU ZürichZürichSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods