Advertisement

Wie verhalte ich mich bei Schwangerschaft, Geburt und Rückbildung

Vorsorge ist die beste Fürsorge

  • Elsbeth von Staehr
  • Hermann von Staehr

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 9-24
  3. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 25-26
  4. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 27-27
  5. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 28-28
  6. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 29-32
  7. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 33-51
  8. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 52-53
  9. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 54-59
  10. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 60-67
  11. Elsbeth von Staehr, Hermann von Staehr
    Pages 68-70
  12. Back Matter
    Pages 71-72

About this book

Introduction

Im Verlauf der letzten Dekade sind in der Geburtshilfe Überwachungsver­ fahren entwickelt worden, die das Risiko von Mutter und Kind auf ein Minimum herabsetzen. Diese Überwachungsverfahren bedingen jedoch den Einsatz einer tech­ nischen Apparatur, die die Atmosphäre im Kreißsaal negativ beeinflussen kann und insbesondere bei ungenügender Information auf die Schwangere beunruhigend wirkt. Weiterhin muß bedacht werden, daß in der Regel die Betreuung während der Schwangerschaft und der Beistand bei der Geburt verschiedenen Personen­ gruppen obliegt. Dieser Bruch im logischen Ablauf kann zusätzlich zur Entpersönlichung des Geburtsvorganges beitragen. Die Notwendigkeit einer psychoprophylaktischen Geburtsvorbereitung, wie sie von READ, Lamaze und andere Autoren schon vor Jahrzehnten gefordert wurde, wird damit zur Selbstverständlichkeit. Ein Bedeutungswandel istjedoch erkennbar. Es geht nicht mehr allein um eine schmerzarme Geburt, die schließlich auch medikamentös erzielt werden kann. Im Vordergrund steht neben der körperlichen Vorbereitung- durch welche Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett erleichtert werden- das psychi­ sche Training mit seinem Einfluß auf die Einstellung zum Kind und damit einer Bedeutung, die weit über die Geburtsphase hinausgeht. Eine allgemein verständliche Erklärung des Geburtsvorganges und der heute üblichen elektronischen und biochemischen Überwachungsverfahren kann in idealer Weise mit der Körperschulung und dem psychischen Training kombiniert werden. Das Ehepaar v. Staehr hat diese Aufgabe in überzeugender Weise gelöst, und man kann hoffen, daß dieses Buch möglichst vielen Schwangeren bei der Vorbereitung auf die Geburt ihrer Kinder von Nutzen sein wird. Dr. med. Hans Stockhausen Rheinische Landesfrauenklinik Wuppertal 6 Vorwort Dieses Büchlein ist für werdende Mütter und Wöchnerinnen geschrieben.

Keywords

Bruch Egel Frauen Geburt Geburtshilfe Gender Kinder Klinik Risiken Schwangere Schwangerschaft Training Verlauf werdende Mütter Überwachung

Editors and affiliations

  • Elsbeth von Staehr
    • 1
  • Hermann von Staehr
    • 2
  1. 1.Psychosomatische GeburtsvorbereitungWuppertal 1Deutschland
  2. 2.Facharzt für Psychiatrie und NeurologieWuppertal 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-54198-8
  • Copyright Information J.F. Bergmann-Verlag München 1978
  • Publisher Name J.F. Bergmann-Verlag, Munich
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8070-0305-4
  • Online ISBN 978-3-642-54198-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology