Simulation von Informationsprozessen auf idealtypischen Börsenmärkten

  • Thomas Hamann

Part of the Physica-Schriften zur Betriebswirtschaft book series (PHYSICA-SCHRIFT, volume 40)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Thomas Hamann
    Pages 1-4
  3. Thomas Hamann
    Pages 18-44
  4. Thomas Hamann
    Pages 45-58
  5. Thomas Hamann
    Pages 58-73
  6. Thomas Hamann
    Pages 73-86
  7. Thomas Hamann
    Pages 99-128
  8. Thomas Hamann
    Pages 245-286
  9. Thomas Hamann
    Pages 300-303
  10. Back Matter
    Pages 304-374

About this book

Introduction

In diesem Buch wird es erstmalig unternommen, die Mechanismen der Informationsverarbeitung auf Börsenmärkten mit einer Computersimulation zu untersuchen. Die Simulation des Handels fiktiver Investoren mit unterschiedlichen Informationsständen geht dabei u.a. den Fragen nach: Welche Strategien stehen "schlecht" informierten Investoren offen? Wie wirken diese Strategien im Marktzusammenhang? Welche Auswirkungen informationsineffizienter Märkte ergeben sich für die im Markt gehandelten Unternehmen? Welche Wirkungen gehen von einer Marktzersplitterung (wie in Deutschland) aus? Lohnt sich eine verbesserte Informationspolitik der Unternehmen? Bevorzugt die Börse "große" Unternehmen? Durch die Methode der Computer-Simulation können die abgebildeten Prozesse überwiegend durch Graphiken unterlegt werden, wodurch das Verständnis der teilweise kontraintuitiven Ergebnisse erleichtert wird.

Keywords

Börse Finanzierung Finanzierungslehre Kapitalmarkt Kapitalmarkttheorie

Authors and affiliations

  • Thomas Hamann
    • 1
  1. 1.WaldenburgDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences
Engineering