CIM-Planung und -Einführung

Ein Leitfaden für die Praxis

  • Herbert Schulz

Part of the CIM-Fachmann book series (CIM-FACHMANN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiii
  2. Herbert Schulz
    Pages 1-7
  3. Herbert Schulz
    Pages 86-148
  4. Herbert Schulz
    Pages 149-179
  5. Herbert Schulz
    Pages 180-180
  6. Herbert Schulz
    Pages 181-191
  7. Back Matter
    Pages 192-198

About this book

Introduction

Bei den Vorbereitungen zu einer CIM-Einführung ist über die rein technischen Aspekte hinaus eine sorgfältige Planung des organisatorischen Umfelds zwingend erforderlich: technische und organisatorische Aspekte sowie die Qualifizierung der Mitarbeiter sind zu beachten, Risiken und Chancen kritisch abzuwägen. Für diese Planung werden Methoden zur Analyse, zur Konzeptfindung und zur Entwicklung eines Grobkonzepts vorgestellt. Anhand von praktischen Beispielen werden mögliche Vorgehensweisen dargestellt. Das Buch liefert Anregungen und Hinweise für eine unternehmensspezifische CIM-Planung und -Einführung sowie für Organisationsaufgaben im CIM-Umfeld, vorwiegend für kleine und mittlere Unternehmen.

Keywords

CIM-Einführung CIM-Planung Informationsmanagement Instandhaltung Optimierung Organisation Organisationskonzepte Organisatorische Gestaltung Planung Praxis Produktion Software Systeme Technik Unternehmensplanung

Editors and affiliations

  • Herbert Schulz
    • 1
  1. 1.Institut für Produktionstechnik und Spanende Werkzeugmaschinen (PTW)Technische Hochschule DarmstadtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-48835-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53252-1
  • Online ISBN 978-3-642-48835-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods