Knochendefekte und Pseudarthrosen

  • Peter Biberthaler
  • Martijn van Griensven

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Allgemein

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Bastian Seubert, Martijn van Griensven, Elizabeth Rosado Balmayor
      Pages 3-10
    3. Marc Hanschen
      Pages 11-18
    4. Elaine Catrin Schubert, Martijn van Griensven
      Pages 19-29
    5. Martijn van Griensven, Elizabeth Rosado Balmayor
      Pages 31-37
  3. Speziell

    1. Front Matter
      Pages 39-39
    2. Roman Pfeifer, Hagen Andruszkow, Hans-Christoph Pape, Frank Hildebrand
      Pages 41-61
    3. Gerald Zimmermann
      Pages 63-76
    4. Markus Neumaier, Peter Biberthaler
      Pages 77-100
    5. Sven Hungerer, Mario Morgenstern, Matthias Militz, Volker Bühren
      Pages 101-114
    6. Matthias Militz, Volker Bühren
      Pages 115-127
    7. Ulrich Lenze, Hans Rechl, Florian W. Lenze, Florian Pohlig, Andreas Toepfer, Norbert Harrasser et al.
      Pages 129-144
    8. Chlodwig Kirchhoff, Marc Beirer
      Pages 145-166
    9. Matthias Miska, Arash Moghaddam-Alvandi, Gerhard Schmidmaier
      Pages 167-190
  4. Back Matter
    Pages 199-204

About this book

Introduction

Knochendefekte und Pseudarthrosen 

Namhafte Wissenschaftler und erfahrene Kliniker fassen in diesem Buch das aktuelle Wissen über Knochendefekte und Pseudarthrosen zusammen. Zunächst werden in einem allgemeinen Teil die Grundlagen der Knochenbiologie dargestellt. Im speziellen Teil liegt der Schwerpunkt auf den unterschiedlichen Ursachen der komplizierten Knochenbruchheilung und dem Finden von differenzierten Lösungsansätzen. Alle Kapitel sind dabei einheitlich strukturiert: beschrieben wird das Problem, die Lösung und die Umsetzung in die Praxis. Unter dem Aspekt der Prävention wird das „How to do“ bei der Versorgung akuter traumatischer Knochendefekte präsentiert. Und „last but not least“ rundet die Thematisierung der mit Pseudarthrosen oft einhergehenden Restfehlstellungen das Werk ab.

 

Aus dem Inhalt

Allgemeiner Teil – Spezieller Teil: Akute traumatische Knochendefekte – Verzögerte Knochenheilung – Hypertrophe Pseudarthrose – Infizierte Pseudarthrose – Infizierter Knochen – Knochendefekte nach Tumorerkrankungen – Knochendefekte im Bereich der oberen Extremität – Gelenknahe Defekte und semizirkuläre Defekte – Restfehlstellungen.

 

Die Herausgeber:

Prof. Dr. med. P. Biberthaler, Direktor der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

Prof. Dr. med. M. van Griensven, Leiter der Experimentellen Unfallchirurgie, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

Keywords

Akute traumatische Knochendefekte Verzögerte Knochenheilung Hypertrophe Pseudarthrose Infizierte Pseudarthrose Infizierter Knochen Knochendefekte nach Tumorerkrankungen Knochendefekte obere Extremität Gelenknahe Knochendefekte Semizirkuläre Knochendefekte Restfehlstellungen

Editors and affiliations

  • Peter Biberthaler
    • 1
  • Martijn van Griensven
    • 2
  1. 1.Klinik und Poliklinik für UnfallchirurgieTU München Klinikum rechts der IsarMünchenGermany
  2. 2.Experimentelle UnfallchirurgieTU München Klinikum rechts der IsarMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-44991-8
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-44990-1
  • Online ISBN 978-3-642-44991-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma